Frage von kuchenschachtel, 95

Kleines Muttermal selber entfernen?

Hey, Ich bin 14 und auf meiner Handfläche hat sich seit ein paar Monaten ein kleines Muttermal gebildet... Ich hab schon im Internet geschaut, sowas kann halt mal passieren und ist auch nicht so unnormal. Ich würde das aber gerne irgendwie entfernen, nur weiß ich nicht genau, ob ich da jetzt sofort zum Hautarzt gehen sollte, weil die meisten Leute (von denen ich im Internet gehört habe) eher größere und kritische Muttermale hatten und ich nicht weiß, wie das mit so einem kleinen ist.

Was würdet ihr mir empfehlen zu tun? Ich würde es auch selbst entfernen, nur kenne ich mich da nicht aus... Vielleicht hat das ja jemand schonmal gemacht oder hat Erfahrung.

Danke im voraus

Antwort
von Wuestenamazone, 12

Auf gar keinen Fall. Das blutet und hört ewig nicht auf. Lieber Gott Leute was habt ihr für Ideen. Geh zum Hausarzt der kann das auch oder zum Hautarzt aber mach da nicht dran rum.

Antwort
von Jessi3101, 22

Ich würde an deiner Stelle lieber zum Arzt gehen

Antwort
von Youareme, 22

Also ich sag dir mal was. Ich hatte auch mal so ein hässliches kleines Teil, nur das es nicht in der Hand war und es auch nicht flach war. Mich hat es vor allem gestört, da es an einer Stelle sass, an der immer Stoff auf der Haut sich reibt. Jedenfalls habe ich nur das Teil versucht raus zu machen, aber als ich es weg hatte, begann das fürchterlich zu bluten. Da war nach weniger als 5 Minuten das Pflaster sinnlos, da es voll war. Weil mir die Situation aber zu peinlich war um zu einem Arzt zu gehen oder so, habe ich dann, mir provisorisch einen Druckverband denn gemacht. Habe etwa alle zwei Tage danach geschaut, es hat aber erst nach 8 Tagen nicht mich geblutet sondern hat sich eine Kruste gebildet, inzwischen ist wieder ein Muttermal darunter gewachsen, mindestens nicht eines das auch andauern entzündet. Aber echt nicht so sinnvoll gewesen gibt hässliche Narben.

Kommentar von Youareme ,

Ich habe selbst auch ein Muttermal am Bein, etwa 5cm gross und etwa 3cm breit. Es ist weder schön noch ansehnlich. Aber ich hatte mir mal überlegt es weg zu machen, habe es seit Babyalter aber mich stört das es so unregelmässig unförmig ist, aber nach dem Vorfall mit 15 und dem anderen Teil lass ich es bleiben.

Antwort
von TheAllisons, 19

Das kann nur ein Arzt machen, niemals selber daran runschnipseln

Antwort
von ilovemypets1, 32

Du solltest zum hautarzt gehen :)

Entferne es dir nicht selber! Da kannst ddu einee enzünfing oder sonsst was bekommen :0

Lg ilovemypets1

Kommentar von kuchenschachtel ,

kann man das kostenlos entfernen lassen und an wen genau muss ich mich wenden...?

Kommentar von ilovemypets1 ,

also kostenlos geht das sicher nicht ;) aber gehe einfach zu deineem hautarzt. du kannst auch zu einem normalen arzt gehen

Kommentar von NXiSiN ,

Die Krankenkasse übernimmt es, aber nur wenn es ein gefährliches Muttermal ist.

Kommentar von ilovemypets1 ,

ja aber die krankenkasse ist ja auch nicht kostenlos

Antwort
von NXiSiN, 16

Du willst es dir selbst rausschneiden? Wenn du so viel Schmerz ertragen kannst, dann viel spaß, ich empfehle dir trotzdem lieber das von einem Hautarzt machen zu lassen.

Antwort
von HiGHLiiGHT, 18

Mach auf keinen Fall selbst etwas sondern geh zum Arzt!

Wenn du selbst etwas dran machst kann etwas schlimmes draus werden. Lass die Finger davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community