Kleinen Zeh gestoßen. Jetzt ist er an der Seite dunkelblau. Was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Steht er schief? Ansonsten musst du nicht unbedingt zum Arzt. Das kann ein Bruch, eine Stauchung oder eine Prellung sein. Eigentlich ist egal. Selbst wenn es ein Bruch ist und er nicht schief steht, kann der Arzt eh nichts machen. Am besten Kühlen, Hochlegen und wenn die Schmerzen zu
stark sind, Schmerzmittel nehmen. Das könntest du auch noch machen: google mal Dachziegelverband oder nimm einfach Tape und versuch damit den Zeh am nächsten zu fixieren.
Ich hatte etwas Ähnliches vor kurzem. Hatte mir den kleinen Zeh am Türrahmen angehauen, sodass ich kaum nicht auftreten konnte und der Zeh bis auf den Fuß blau war. Mein Hausarzt (war dort wegen etwas anderem) hatte mich damit ins Krankenhaus geschickt. Die meinten dann nur, sie könnten es röntgen, aber es würde eh nichts ändern und haben dann einfach einen Tapeverband draufgemacht.
LG & Gute Besserung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kühle deinen Zeh und nimm falls notwendig eine Schmerztablette oder creme deinen Zeh mit einer schmerzlindernden Salbe ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was mit dem Zeh wirklich ist, kann dir nur ein Arzt sagen. 

 Aber ich würde mir keine Sorgen machen, selbst mit gebrochenem Zeh kannst du noch laufen. Warte mal ab, wie es übers Wochenende ist. Wenn der Schmerz schlimmer wird kannst du am Montag zum Arzt gehen. 

Vielleicht ist es ja auch nur ein schlimmer Bluterguss. 

Gute Besserung wünsch ich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht so schlimm. Gut kühlen. Das wird wieder. Selbst wenn er gebrochen wäre, würde der Arzt nichts machen, also keinen Gips. Ein Bruch am kleinen Zeh heilt von allein zusammen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist etwas verstaucht.Mit kühlen sollte es besser werden 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung