Frage von GaryAnderson, 101

Kleine fischgräte im hals?

Gestern mittag habe ich "grätenfreien" fisch gegessen. Allerdings war dort eine gräte drin. Die muss allerdings sehr klein gewesen sein, weil ich sie im mund nicht gemerkt habe. Nunja danach habe ich ein pieksen auf der linken halsseite gespührt. Das war nach einer stunde weg. Seit gestern abend c.a habe ich leichtem druck auf dem kehlkopf. Fühlt sich an als hätte ich Halsschmerzen. Wenn ich esse ist diesed gefühl komischerweise weg. Naja, muss ich mir sorgen machen? Ansonsten hab ich keine Beschwerden.

Antwort
von Vivibirne, 57

In höchstens einer woche muss das wieder weg sein. Ich würde solange halt mehr warmes trinken zb tee, nix heisses oder scharfes essen/ trinken und evtl nicht allzu harte / spitze sachen , also keinen fisch(gräte gefahr) oder trockenes brot.

Kommentar von GaryAnderson ,

mit Fisch ist eh erstmal pause hahaha

Antwort
von berryloo, 67

Solange es dich nicht umbringt, macht es dich stark.
Nee aber in ernst, ich denke, dass dein Körper das regeln wird. Lässt es sich nicht zersetzen wird es wie ein Fremdkörper behandelt und Fremdkörper werden ja bekanntlich rausgespült oder sonstiges. Sollte es zu sehr weh tun oder unangenehm sein, kannst du das sicher vom Arzt checken lassen. Viel Glück :)

Kommentar von GaryAnderson ,

noch geht es. ich versuche es mal mit guten halsbonbons. vielleicht wurde mein hals ja leicht verletzt und es ist ein wenig entzündet

Kommentar von GaryAnderson ,

ansonsten ende der woche zum arzt natürlich

Kommentar von berryloo ,

Ja das ist gut. Kannst ja sonst auch beruhigende Tees trinken.

Kommentar von GaryAnderson ,

bin allgemein teetrinker :D

Kommentar von berryloo ,

Das ist eine gute vorraussetzung 👌🏻

Antwort
von mrspecial88, 64

Man kann sich das auch einbilden das kenne ich auch :D  Da denkt man dann alles was mitm hals zutun hat wäre deswegen aber das stimmt nicht. So schnell erstickt man nicht und wen es so klein ist rutscht das so oder so runter. Viel warmes trinken und am besten tee dann wird das schon

Kommentar von GaryAnderson ,

ich habe ja keine panik oder so. naja ich merke halt ein komisches gefühl im hals. könnte mein hals vielleicht leicht entzündet sein?

Kommentar von mrspecial88 ,

Was hast du denn für symptome genau?

Kommentar von GaryAnderson ,

fühlt sich am kehlkopf halt so an als wie wenn ich sozusagen nen dicken hals hätte. frosch im hals z.b

Kommentar von mrspecial88 ,

Wenn man kein husten hat oder schluck probleme + Richtig krasses kratzen im hals dann ist da nicht viel. Einfach viel wärme für den hals und lutschbonbons von Rossmann dazu dann geht das von alleine weg. Wenn du bis freitag das noch hast dann kannst du mal beim arzt vorbeigucken.

Kommentar von GaryAnderson ,

hab schon soein kratzgefühl. aber muss halt nicht räuspern xD naja ich werd es mit bonbons etc versuchen ansonsten wie du schon sagtest ende der Woche mal zum arzt

Kommentar von GaryAnderson ,

husten und schluckprobleme hab ich nicht

Kommentar von Salzprinzessin ,

Ich habe mal irgendwann gelesen, dass man bei einem Verdacht auf eine Gräte Kartoffelpüree essen soll, weil das die Gräte einschließt und mit weg befördert.

Kommentar von GaryAnderson ,

ist nur die frage ob es noch die gräte ist und nicht eine kleine entzündung :D die gräte hab ich ja durch ein pieksen gemerkt. allerdings war das nach kurzer zeit wieder weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community