Frage von 2002toni2002, 119

Kleine braune Körner im Bett?

Hallo zusammen,

Wie schon im Titel erwähnt, tauchen bei mir immer wieder braune Körner (undurchsichtig) im Bett auf. Ich habe mich bereits informiert und bin mir nicht sicher, ob das jetzt Bettwanzen, Flohlarven oder irgendwelche Wurmeier sind. Ich hoffe, dass mir da einer helfen kann!

Danke im Voraus für alle Antworten! :)

Antwort
von 2002toni2002, 80

asdf1604,

ich muss einfach sagen, dass du mich zum Lachen gebracht hast. Aber das glaube ich nicht, weil es einfach nicht danach aussieht. Übrigens passiert das nur nachts, also könnten es genauso Würmer oder irgendwelche Parasiten sein...

Antwort
von GanMar, 31

Frühstückst Du im Bett? Vielleicht Mohnbrötchen oder so?

Antwort
von Blubbmaus, 50

Hast du ein Haustier oder selbst irgendwie einen Juckreiz oder ähliches? Würde dir empfehlen einfach mal die Bettwäsche bei 60 Grad zu waschen und mal deine Haare durchzukämmen, sicher ist sicher.

Antwort
von asdf1604, 100

Google mal Klabusterbeeren, denke das hilft dir :)

Antwort
von Markusbert1982, 53

Könnte es sein, dass sich die Bettdecke oder das Kissen auflösen?

Antwort
von DrillbitTaylor, 49

Nicht erschrecken!

Die braunen Körner erinnern mich spontan an die Hinterlassenschaften von Ohrwürmern. Der Name hat aber nichts damit zu tun, dass die in Ohren kriechen oder so - sie sind völlig ungefährlich.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ohrw%C3%BCrmer

Kommentar von DrillbitTaylor ,

Hier noch ein Liste über mögliche tierische Mitbewohner...

http://www.landshut.bund-naturschutz.de/fileadmin/kreisgruppen/landshut/dokument...

Antwort
von Blitz68, 54

wasch mal die Bettwäsche -

Bettwäsche öfters mal wechseln und schauen, ob sich das Thema erledigt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten