Frage von Master969, 83

Kann man Klaviertasten mit Peroxid reinigen?

Guten Abend, ich habe mir vor kurzem ein E-Piano gekauft, und möchte es natürlich pflegen. Also habe ich mir Wasserstoffperoxid besorgt, aufgrund dessen dass es ein gutes Bleich sowie Reinigungsmittel sein soll. Nun stelle ich mir einige Fragen, z.b. wie ich es am besten anwenden soll: Wie verwende ich es? Vielleicht etwas Peroxid auf ein Taschentuch tupfen, und schließlich die Tasten damit wischen? Wenn ja, wie viel ml ungefähr ? Und wie schaffe ich es dann die weißen Tasten zu reinigen ohne dass davon die schwarzen was abbekommen? Und was ist passiert wenn etwas von der Flüssigkeit in die Zwischenräume des Instrumentes gelangt, kann es zu einem Wasserschaden kommen? Für Antworten wäre ich euch dankbar :)

Antwort
von Bluemilk, 60

Wasserstoffperoxid ist ein starkes Bleichmittel und wird in Verbindung mit UV-Licht zum Bleichen vergilbter Elfenbeintasten verwendet, nebenbei bemerkt ist das eine Arbeit, die dem Fachmann vorbehalten sein sollte. Ein E-Piano hat Kunststofftasten, die reinigt man nur mit einem leicht angefeuchtetem Tuch, in hartnäckigen Fällen mit einem milden fettlösenden Reinigungsmittel. Dabei darf keineswegs Flüssigkeit zwischen die Tasten geraten!

Antwort
von sr710815, 38

Wasserstoff-Peroxid würde ich auf keinen Fall benutzen. Auf einen Lappen (nicht direkt auf die Tasten) dann mal mit Glasreiniger probieren. 

Antwort
von Holger1002, 52

Wasserstoffperoxid ätzt - ich weiß nicht, ob das das beste Mittel zum Reinigen ist.

Ich würde zunächst ein Mikrofasertuch nehmen, die funktionieren bestens ohne Mittel, einfach nur mit etwas (!) Wasser befeuchten. Es gibt sie in allen Varianten; da musst du einfach probieren, ob grobe oder glatte Oberfläche besser wirkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community