Frage von eliasman123, 50

Kiefer Operation Ablauf?

Hallo ich hatte am letzten Dienstag eine Kiefer Operation, bei der Unterkiefer und Oberkiefer verschoben wurden. Ich kann meinen Kiefer bewegen und der Chirurg meinte nach 6 Wochen wäre alles wieder normal. Zudem muss ich so Gummis an der Zahnspange befestigen damit der Kiefer die Form behält. Könnte das so stimmen 1. Woche ziemlich Geschwollen. Fast nichts essen.

  1. Woche: Nicht mehr geschwollen. Besser essen?

  2. Woche: Gummis werden entfernt. Essen geht besser.

  3. Woche: Ich kann wieder beissen. Und mir gehts viel besser.

  4. Woche: Alles wieder Normal

  5. Woche: Platte im Kiefer kommt raus. Schrauben etc. werden 1 Jahr später entfernt?

Wie war es bei euch?

Antwort
von BlackSecret97, 34

Hallo, schön wärs :D

Ich hatte im Januar 2015 meine KieferOP (auch Ober- und Unterkiefer). Da war das etwa so:
Die ersten 3 Tage nur Sondenkost über Magensonde. Danach nur Dinge, die ich nicht beißen muss. Bei mir war es so, dass ich erst nach 11! Wochen wieder beißen durfte.

Die Gummis blieben bei mir 12 Wochen drin (die Tragedauer verringerte sich jedoch gegen Ende pro Woche um ein paar Stunden). Die ersten 6-7 Wochen durfte ich sie nur zum 'essen' rausnehmen.

Nach einem halben Jahr wurden bei mir die ganzen Schrauben und Platten wieder entfernt. Lange nicht so schlimm wie die erste Operation. Komischerweise wars jedoch nach der Plattenentfernung mehr angeschwollen als bei der größeren.

Ich hoffe, du hast mehr Glück und bei dir wird es nicht ganz so lange dauern :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten