Frage von Otaku4913, 307

Kennt jemand gute japanische Unisex Vornamen?

Also japanische Namen für Junge und Mädchen. Am besten noch mit der Bedeutung.

Antwort
von Shisuko, 307

Haru - Frühling
Aki - Herbst
Yuki - Schnee
Ame - Regen
Aiko - Liebes Kind/Kind der Liebe
Daisuke - Große Hilfe
Akira - Intelligenz
Makoto - Aufrechtigkeit, Wahrheit
Taki - Wasserfall
Hoshi - Stern
Etsuko - Kind der Freude
Kazumi - Harmonie und Schönheit

Kommentar von Balurot ,

Also Akira, Makoto und Daisuke sind sicher reine Männernamen. Alle, die in -ko enden, sind reine Frauennamen: Aiko und Etsuko.
Kazumi könnte ein unisex Name sein.

Kommentar von M1603 ,

Daisuke scheint ein reiner Maennername zu sein, fuer Akira und Makoto koennen allerdings auch als weibliche Vornamen verwendet werden.

Kommentar von Rukichan ,

In Sailor Moon heißt doch ein Mädchen Makoto 

Kommentar von Rukichan ,

Oh und bei "Haru" das heißt doch auf Koreanisch "Tag"

Kommentar von Balurot ,

M1603: Schau mal, was ich bei Chiebukuro, einem japanischen Forum gefunden habe. Makoto 誠 wird eher als Männername gesehen.
http://detail.chiebukuro.yahoo.co.jp/qa/question_detail/q1433724449

Kommentar von Balurot ,

Dasselbe gilt für Akira: Die Fragestellerin macht sich Sorgen, ob sie ihrem Mädchen den Namen Akira geben kann.
http://detail.chiebukuro.yahoo.co.jp/qa/question_detail/q131530163

Antwort
von Melli589, 292

Yuki heißt Schnee.

Antwort
von Rukichan, 250

Ich kenne nicht viele und die Bedeutung davon kenne ich auch leider nicht...

  • Kanon
  • Yuki
  • Nao
  • Miku 
  • Aoi
  • Miki 
  • Aya 


Antwort
von Balurot, 255

Ich kannte mal einen Japaner, der von sich sagte, er hätte einen unisex Namen: Er hieß Hiromi. Wie er sich schrieb, weiß ich nicht mehr. Daher kann ich Dir auch die Bedeutung nicht sagen. Es gibt viele Möglichkeiten Hiromi zu schreiben.

Antwort
von xKaruta, 248

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten