Frage von kazon500, 61

Kennt jemand einen guten Pre-Workout Booster?

Hallo, Ich benutze zurzeit Zorn von Ironmaxx, aber der gibt dir halt nur die Koffein-Keule... Das Koffein ist zwar nicht schlecht aber leiden darunter nicht die anderen Werte?

Hätte gerne einen der pro Portion ca. 300mg (anstatt 400mg) Koffein hat, aber dafür vor allem mehr Kreatin beinhaltet... Das Beta-Alanin kribbeln empfinde ich nämlich nicht umbedingt als angenehm, aber wenn der Rest stimmt nehme ich das in Kauf.

Gerne hätte ich auch einen dessen Geschmack in Richtung Vanille/Schoko geht

Hoffe ihr könnt mir helfen

MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GRULEMUCK, 44

Darf man fragen wie lange du schon trainierst?

MfG
GRULEMUCK

Kommentar von kazon500 ,

Ich bin 21 und trainiere jetzt wieder seit 3 Monaten.... Ich habe von 18-19,5 mehr oder weniger durchgängig trainiert und wog am Ende 75kg (am Anfang wog ich knapp 60Kilo) bei 184cm. Hab danach wieder 10kg abgenommen und bin jetzt wieder bei 67,5kg

Kommentar von GRULEMUCK ,

Die Frage ist halt ob du bei der Trainingserfahrung und als mehr oder weniger Gelegenheitssportler überhaupt einen Booster nötig hast. Meiner Meinung nach nicht wirklich. Eine ordentliche Pre-Workout-Mahlzeit und als letzten Kick vor dem Training evtl. etwas Koffein und gut ist (schont Magen und Geldbeutel).

MfG
GRULEMUCK

Kommentar von MoreThan1000 ,

Hallo,

ich selbst trainiere schon etwas länger (4,5 Jahre) und benutze auch Supplements wie zum Beispiel Pre-Workout Booster. Mein Lieblings Booster ist der Chaos & Pain - Cannibal Ferox. Es besteht aus effektiven und hochwirksamen Substanzen, die für eine ungeheure Wachsamkeit während des Trainings entscheidend sind. Ich kann euch diesen Booster nur empfehlen, falls ihr die o.g. Ergebnisse beim Training erzielen wollt. Hier http://www.muscle-lab.de/pre-workout-booster/431/chaos-und-pain-cannibal-ferox-2... könnt ihr noch was zu ihm lesen.

Ich hoffe ich konnte helfen.

Lg

Antwort
von John877, 9

Du willst also nur Koffein? Also wieso dann nicht einen Espresso vor dem Training?

Spaß beiseite. Du hast schon recht das Kribbeln durch Alanin kann schon ätzend sein. Allerdings musst du dir bewusst sein, dass fast alle Booster mit der Aminosäure arbeiten. Sie erweitert nämlich die Blutgefäße (deshalb das Kribbeln) und dadruch hast du auch einen größeren Pump nach dem Training. Das finden viele ganz besonders toll.

Ich empfehle dir vlt. ein paar Erfahrungsberichte zu lesen. Ich habe mich damals bei www.preworkout-booster.de informiert.

Es gibt mittlerweile andere Seiten die auch vergleiche Anstellen. Aber die hab ich mir nie genauer angeguckt.

Schlusswort: Trink einen Matcha und Iss eine Banane davor. So handhabe ich das mitlerweille :) 

Antwort
von Laptopfrage, 19

Narc, psyco, unstoppable 

Antwort
von Madderinjo, 37

Ich hab mal crank von ESN benutzt. Der war echt gut, nur gut fand ich nicht, dass eine Portion 500 ml Wasser sind. Dann war ich beim Training mit so nem vollen Wasser-Bauch. Aber der hat ganz gut "geknallt"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community