Frage von Unansprechbar, 107

Katzenbiss gefährlich?

Hallo! Mich hatt heute Mittag meine Katze volle Wucht in meine Hand gebissen. Es hat kurz in der Handfläche geblutet aber danach bekam ich schmerzen an dieser Stelle. Die Schmerzen waren nicht wirklich schlimm aber ziemlich 'unangenehm'. Ein paar Stunden später war die Stelle angeschwollen und leicht rötlich. Ich habe auch schon Jod Salbe aufgetragen. Meinen Daumen kann ich zwar noch bewegen aber ziemlich einschränkt. Sollte ich zum Arzt gehen? Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rollerfreake, 106

Du musst auf jeden Fall morgen zum Arzt gehen, bei Tierbissen besteht eine besonders hohe Infektionsgefahr, da die Zähne und damit auch die Bakterien tief eindringen, nach dem dein Daumen in der Beweglichkeit eingeschränkt ist, ist auch eine Verletzung von Sehnen nicht auszuschliessen. Für die Zukunft, solltest du dir zum desinfizieren besser ein Wunddesinfektionsmittel holen, Jodhaltige Mittel werden eigendlich nicht mehr verwendet. Bei Tierbissen ist eine Wunddesinfektion aber oft nicht ausreichend, da das Desinfektionsmittel gar nicht so tief eindringen kann und somit nicht an alle Bakterien gelangt. Jetzt kannst du noch eine sterile Wundversorgung durchführen, diese sollte bei jeder Wunde gemacht werden.

PS: Denke beim Arztbesuch an dein Impfbuch, da dein Impfschutz überprüft werden muss.

Gute Besserung!

Antwort
von Weisefrau, 107

Hallo, ja du musst zum Morgen früh zum Arzt, Bisse von Tieren infizieren sich oft und es kann zu einer Blutvergiftung kommen. Außerdem musst du gegen Tetanus geimpft werden. Ich hatte dieses Jahr einen Hundebiss und hatte 4 Monate damit zu tun.

Antwort
von Knuffihatangst, 67

Ich würde dir empfehlen eine Arzt aufzusuchen. Mit Tierbissen ist nicht zu spaßen. Als ich mal im Krankenhaus war, hatte ich eine Bettnachbarin, deren Katze sie auch gebissen hat und sie zu lange gewartet hat, mit einem Arztbesuch. Deshalb musste die Wunde mehrfach gespült werden. Damit will ich aber nicht sagen, dass es bei dir auch so sein muss. Kann auch einfach sein, dass deine katze den Nerv etwas getroffen hat.

Antwort
von gutefrage2311, 104

Unbedingt, das sind keine Ungefährlichen Bisse, schlimmer noch sind die von Menschen, aber wenn du da solch eine Schwellung hast, hab bitte keine Scheu und suche einen Arzt auf .

Kommentar von Unansprechbar ,

Danke für deine schnelle Antwort!:) ich werde wohl morgen Mittag meinen Hausarzt aufsuchen.

Kommentar von gutefrage2311 ,

mach das bitte auf jeden Fall, Katzenbisse sind nichts womit zu Spaßen ist, das sind Bakterien schleudern hoch 10

Antwort
von Julietta718, 74

Ja, du solltest schnellstmöglich zum Arzt gehen. Eine Freundin von mir hatte mal eine ganz üble Entzündung im Finger, ihr hätte fast der Finger abgenommen werden müssen.

Antwort
von reblaus53, 95

Katzenbisse entzünden sich sehr gerne. Wenn die Rötung und Schwellung nicht zügig nachlassen sondern sogar noch zunehmen, solltest du schon zum Arzt gehen.

Antwort
von MobyDickDarm, 74

An deiner Stelle würde ich das gleich im Krankenhaus behandeln lassen, je länger du damit wartest desto schlimmer wird es ( Blutvergiftung u.a. )

Antwort
von Daniel125, 78

Ja du solltest damit auf jeden fall zum Arzt gehen , sonst entzündet sich noch die Wunde . Wenn du dann noch Pech hast könnte es sein das du noch eine Blutvergiftung dazu bekommst .  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community