Kann viel Stress in der Uni das ausbleiben der Periode begründen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, das kann sein, war bei mir auch mal so. Aber, um ganz sicher zu gehen, kannst du mal zum Frauenarzt gucken (mal ne Stunde Pause von Stress ;) ), nur zur Vorsicht. Nicht dass es eine versteckte Infektion ist.

Aber wahrscheinlich ist es Stress. Sorg gut für dich, zuviel Stress ist nicht gesund. Sorg für ein bisschen Entzerrung im Alltag, wenn es möglich ist. Gönn dir ein heißes Bad oder eine schöne Tasse Tee :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo SchlunzSchmidt,

Stress ist wohl der bekannteste Faktor der zum Ausbleiben der Periode führen kann.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stress ist ein Faktor der das hervorrufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?