Frage von michi250590, 93

Kann mir jemand sagen was das für eine Zecke ist und ob mann erkennen kann wielange sie schon saugt?

Kann mir jemand sagen was das für eine Zecke ist und ob mann erkennen kann wielange sie schon saugt?

Antwort
von EisAmStrand, 33

Ja, das ist eine Zecke. Ich denke-weiß es aber nicht!-sie saugt jetzt schon etwa so 4-7 Stunden. Ab 10 wirds gefährlich. Also hol die schnell raus, wenn sie bei dir ist, aber mach das richtig, guck im Internet unter Zecke entfernen. Merk dir das heutige Datum und die Stelle, falls da was mit passiert. Entzündung oder so... Und ansonsten geh am besten mal zum Arzt oder in ne Ambulanz, die Zecke kann ja eine Krankheit übertragen. Und die saugt schon relativ lange. Viel Glück!

Kommentar von michi250590 ,

danke sehr ja die zecke ist schon entfernt und geanu davor hab ich auch angst das sie was übertragen hat , das foto hab ich nur gemacht weil ich nicht mal mit blosen auge erkennen konnte was da an mir hängt sah bissen aus wie ne kleine warze ^^

Antwort
von MrZurkon, 59

Es ist eine Zecke. Schon etwas länger,da sie sich langsam füllt. Schnell raus damit umso länger sie drin ist umso mehr Gift kommt in den Körper

Kommentar von Dackodil ,

Zecken haben kein Gift. Lediglich ihre Spucke hat eine lokal betäubende Wirkung, damit man den Stich nicht spürt.

Antwort
von Dackodil, 27

Wahrscheinlich eine Ixodes Art. Das sind die häufigsten in Deutschland.
Die abgebildete Zecke sitzt seit 3- 4 Tagen.

Mehr Infos findest du hier:

https://zeckenrollen.de/zecken/zeckenarten-in-deutschland/

Kommentar von michi250590 ,

hm wäre ja echt mist wenn die wirklich schon 3-4 tage am saugen ist sieht sie so dick aus? ist halt leider meine erste zecke ich fand sie jetzt eig ziemlich klein :( hab echt angst das ich irgendwas von dem vieh bekommen hab

Kommentar von Dackodil ,

Sie kann noch mehr als doppelt so dick werden. Dann ist sie prall und glänzend und fällt ab, wie ein reifer Apfel.

Wenn du Angst hast, geh zum Arzt. Der kann anhand von mindestens 2 Blutproben im Abstand von 4 Wochen, feststellen, ob Borreliose übertragen wurde. Das ist das häufigste.
Bei Borreliose bildet sich um die Stichstelle eine Rötung. Sieht aus wie ein doller Knutschfleck und breitet sich aus. Aber nicht jede Borrelieninfektion verrät sich so.

Antwort
von katinkajutta, 23

Die Zecken sind möglichst rasch zu entfernen, da sie

Krankheitserreger übertragen können. Die wichtigsten sind die Erreger
der Lyme-Borreliose (Bakterien) und der Frühsommer-Meningoenzephalitis
(Viren).

 

Die Erreger der Lyme-Borreliose befinden sich nicht in den

Speicheldrüsen, sondern im Mitteldarm der Zecke. Sie gelangen verzögert
mit den Ausscheidungen der Zecke in den menschlichen Körper. Darum ist
eine Übertragung in den ersten 8-24 Stunden nach dem Stechen der Zecke
unwahrscheinlich. Eine Borreliose kann durch frühzeitiges Entfernen der
Zecke verhindert werden.

Die Erreger der Frühsommer-Meningoenzephalitis befinden sich in den

Speicheldrüsen und werden beim Stich direkt übertragen. Eine Infektion
kann deshalb durch rasches Entfernen der Zecke nicht vermieden werden.
Das ist nur durch eine aktive Immunisierung (Impfung) möglich.

Antwort
von LotteMotte50, 37

In der Zeit wo du hier diese Frage rein stellst hättest du schon längst über einen Arztbesuch nachdenken müssen, oder bist du scharf auf die Auswirkungen die eine Zecke mit sich bringen kann

Antwort
von xWeihnachtsmann, 54

was das für eine ist weiß ich nicht.. blutbeutel sieht mittelgross aus

Antwort
von katinkajutta, 33

Ja, es ist eindeuig eine Zecke!!! Hat schon ziemlich viel Blut gesaugt, da sie recht rund ist. Hol das Ding raus oder geh zum Arzt



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten