Frage von SaraWarHier, 56

Kann man "so dermaßen" wirklich sagen?

Hallo!

Immer wieder höre ich, dass Leute in meinem Umfeld die Wendung "so dermaßen" verwenden - für mich hört sich das allerdings falsch an. Nur habe ich gerade dasselbe im Hintergrund von "Galileo" auf Pro7 gehört. Aber kann man das so wirklich sagen?

"Ich war so dermaßen fertig, dass ich gleich schlafen gegangen bin"

Das ist ja dann praktisch zwei Mal das gleiche, ich würde viel eher das eine ODER das andere nehmen.

Was sagt ihr, was stimmt?

Danke und LG!

Antwort
von mizinamo, 23
Ja, das kann man so sagen

Umgangssprachlich ja.

Das ist zwar formell redundant, aber hat gesprochen dennoch einen anderen Effekt als nur "so" oder nur "dermaßen".

Vergleiche Sätze wie "Der kommt immer nie rechtzeitig", was logisch gesehen auch Unsinn ist aber umgangssprachlich schon gesagt wird.

In einem Aufsatz schreiben solltest du es also vielleicht nicht aber ich denke, dass man das sagen kann.

Antwort
von kuni11, 17
Nein, das geht nicht

Geht nicht, weil "dermaßen" auch nur "so" bedeutet.

Dein Beispiel ist also ein Doppel-Moppel-

Antwort
von BrascoC, 34

Also bei der momentanen Misshandlung der deutschen Sprache einiger, ist dass schon noch "normal" und kann man im Alltag sagen. Allerdings würde ich in gehobener Gesellschaft, bei Meetings oder bei einem Bewerbungsgespräch doch davon abraten.

Antwort
von Schuhu, 21
Anderes

Sagen kann man alles, richtig ist es trotzdem nicht immer. "so dermaßen" ist doppelt-gemoppelt, weil "so" und "dermaßen" bedeutungsgleich sind. Also sagen ja (ist Umgangssprache), aber auf keinen Fall im Aufsatz schreiben (ärgert Deutschlehrer so dermaßen, dass sie den Rotstift ansetzen).

Antwort
von AlterEgo1, 35

Zumindest umgangssprachlich wird das häufig verwendet.
Wobei das tatsächlich redundant ist, wenn man "so dermaßen" sagt!
"dermaßen" bedeutet ja schon für sich allein stehend: in so hohem Maße

Antwort
von Andretta, 28
Ja, das kann man so sagen

Manchmal sind auch Wendungen, die so dermaßen schlecht klingen, richtig.  :-)

Expertenantwort
von Welling, Community-Experte für deutsch, 15

Er war so überrascht, dass er.....

Er war dermaßen überrascht, dass er......

Es ist also Pleonasmus, also eine unnötige Verdoppelung.  

Antwort
von lupoklick, 14
Ja, das kann man so sagen

es ist eine Bekräftigung, wenn man beispielsweise seiner Empörung Ausdruck verleihen will....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community