Frage von IamBekoo, 85

Kann man mit einer Herdplatte Anständig Kochen wenn sie nur 1500 Watt besitzt?

Antwort
von Schwoaze, 39

Ja, das reicht normalerweise aus.

Herdplatten , die man bis auf 3 - 4000 Watt aufdrehen kann, die sind natürlich sehr viel schneller.

Hast Du so eine Herdplatte oder willst Du Dir eine zulegen? Wenn... dann überleg Dir eine Induktionsplatte - wohlwissend, dass Du dann nicht mehr jedes Geschirr verwenden kannst.   Ist aber klar die bessere Wahl.

Kommentar von neuerprimat ,

Dazu will ich noch sagen: Das macht nix, dass mit dem anderen Geschirr, denn nur Blechpfannen und Töpfe sind wirklich erheblich billiger als Induktionsgeschirr. Wenn man gut kauft, zahlt man bei beiden.

Antwort
von Lohengrimm, 47

Hab ne Induktionsplatte vom Aldi. Hat 1200 Watt. Das reicht (mir) vollkommen. 

Kommentar von IamBekoo ,

Frage mich warum es dann Herdplatten gibt die 4000 Watt besitzten 🤓

Kommentar von neuerprimat ,

Eine normale Herdplatte strahlt in zwei Richtungen ab. Am Topfboden kommt also nur die Hälfte an und er reflektiert dann auch noch was weg.

Bei einem Induktionstopf wird die Hitze, eben per Induktion, direkt im Topfboden erzeugt und es geht fast alles direkt in den Topf.

D.h. da haste dann fast die ganzen 1200W am Essen. Das lang, glaub ma.

Kommentar von wollyuno ,

im haushalt auf keinen fall denn da ist schon bei max.3680watt schluss bei 16A absicherung.

Antwort
von wollyuno, 17

ja klar die meisten haben nicht mehr watt,zumindest in 99% aller haushalte und die kochen alle

Antwort
von RadioMegaboom, 50

Jaa, aber nur wenn du sie anschaltest

Kommentar von IamBekoo ,

Ach ne 😂

Antwort
von SuperKuhnibert, 45

Ja, beides; sowohl anständig als auch unanständig.

Antwort
von neuerprimat, 40

jo. kannst

Antwort
von marina2903, 23

na klar deckel drauf

Antwort
von Politi34, 20

Ja, müsste klappen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community