Kann man einen Hund abgewöhnen immer zu gäfern, sabbern usw. ist ja ekelig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Dogge meiner Eltern sabbert zum Glück nur nach dem Trinken stark oder wenn sie lange auf etwas rumkaut und während sie auf die Freigabe ihres Futters wartet leicht. 

Ich habe ihr schon als Junghund das Kommando "erst fertig sabbern" beigebracht. Wenn sie z.B. etwas getrunken hat und dann kuscheln will, muss sie stehen bleiben, bis sie "fertig" ist (dauert meistens nicht lange). Meistens stelle ich mich dann seitlich neben sie, so kann sie trotzdem im Nacken gekrault werden. Wenn es besonders "schlimm" ist, kommt hinterher noch das Kommando "Mund abwischen". Dann wird ihre Schnauze mit einem Handtuch von den Resten befreit. Für die Sabberspuren auf dem Boden gibt es Feudel ;) 

Betteln sollte man bei jedem Hund von Anfang an unterbinden. 

Manche Rassen sabbern, damit muss man sich abfinden, wenn man sich für so einen Hund entscheidet. Wenn der Hund allerdings ohne erkennbaren Grund damit anfängt, sollte man zum Tierarzt! 

Manche Hunde haben nur in bestimmten Situationen einen erhöhten Speichelfluss. Die Hündin meiner Mutter leidet z.B. unter einer Mischung aus Reisekrankheit und Angst vorm Autofahren und speichelt während der Fahrt oft stark. (Durch Training und Mittelchen gegen die Übelkeit ist es aber besser geworden). Da kann man versuchen die Ursache rauszufinden und zu behandeln und sollte genug Handtücher im Auto haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dies ist sehr stark Rassen bedingt.

Hunde mit hängenden Leftzen sabbern nun mal ziemlich stark...z.B Doggen...Boxer etc....Andere wiederum weniger bis gar nicht.

Sabbern hat nichts anderes zu bedeuten, als dass dem Hund Speichel im Maul zusammen läuft, wenn Du Z. B am essen bist... Vor allem wenn er gewohnt ist das er was abkriegt davon.

Alle meine Hunde müssen und mussten unter dem Tisch liegen wenn wir am Essen sind, und kriegen aus Prinzip nichts vom Tisch. Ich hatte nie irgendwelche Probleme damit, dass sie sabberten.

Ganz selten ist dies Krankheitsbedingt....aber dann sabbert er andauernd...nicht nur beim betteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bisschen mehr Details bitte! Ist es ein rüde eine Hündin wie alt ist der Hund ,was meinst du genau mit sabbern. Wann macht er das? Was macht ihr bisher da gegen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du nicht. Manche Rassen machen das, dafür können sie nichts. Wenn sie vermehrt sabbern, weil sie betteln, dann ist es Erziehungssache. Für falsche Erziehung kann der Hund auch nichts. Da kannst Du was dagegen machen, aber bitte nicht schimpfen, anbrüllen oder einfach wegsperren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist daran eklig? finde hunde mit hängenden lefzen viel süßer vorallem wenn Sie dazu noch sabbern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xttenere
02.10.2016, 11:30

und dann noch den Kopf schütten dazu ;-)

0

Hunde mit angezüchteten Hängelefzen können garnix dafür! Da gehören die Züchter gestraft! Das Einzige ist,  sie nicht am  Tisch zu füttern. Aber das sollte man ja grundsätzlich nicht tun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung