Frage von Speedy55,

Kann man eine Zanhnspange selbermachen?

Ich will keine Zahnspange, weil das auch sehr teuer ist. Ich bin am Bau einer Spange, die aber sehr einfach ist. Sie fällt fast auseinander, aber nützt auch ein wenig! Leider hab ich fast keine Ideen mehr, wie man die Zähne verschieben könnte. Habt ihr noch eine Idee? Bitte helft mir! oder geht das auch ohne Spange irgendwie?

Antwort von LaMariposa,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Waaaaas? Du willst eine Zahnspange selber basteln? Das ist ja mal echt krank, Sorry!

Hallo es geht hier um deine (Zahn-)gesundheit, was meinst du wohl warum die Dinger so teuer sind!?

Lass bloß die Finger davon vom selber basteln!!

Antwort von ElfieB,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Besser ist es, du läßt den Fachmann dran.

Antwort von JochenSch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Solche Antworten die hier gebracht werden sind immer leicht gesagt wenn man Geld hat, oder Eltern die Geld haben. In der heutigen Zeit reicht es für viele nicht mal für das nötige Essen im Monat. Eine Spange kostet sehr viel Geld das ist kaum tragbar (Krankenkasse zahlt sowas nicht). Natürlich ist es besser so etwas vom Zahnarzt machen zu lassen jedoch können sich das viele eben nicht leisten und bevor ich mit krummen Zähnen herum laufe baue ich das dann doch lieber selbst. So jetzt aber zu meiner Hilfe. Es gibt Abdrucklöffel im Handel aus Plastik kosten die etwa 3 Euro dazu brauchst du noch Abformgel...damit erstellst du einenersten abdruck...dann holst du dir Gips und erstellst aus dem ersten abdruck eine Füllform für die Spange...Diese Füllst du mit erhitztem Plastik aus...danach entfernst du den Spangenrohling aus dem Gips und zerteilst ihn in der Mitte (etwa 2-3 Millimeter Material wegnehmen für die Dehnschrauben) ...danch erhitzt du die Dehnschrauben und presst sie in die zwei Teile und verbindest dadurch diese...Das benötige Material bekommst du in Zahnarztfachgeschäften...Bsp.: https://www.mwdental.de ...

Antwort von schlossgeist,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Nein, ohne Spange geht nicht, selber herstellen auch nicht. Dazu fehlen einem Laien die nötigen Fachkenntnisse. Da hilft nur eins: ab zu Kieferorthopäden und eine anfertigen lassen!

Antwort von wolfo,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich würds nich ausprobieren ich glaub dann wird dei gebis noch schleschter

Antwort von frastaft,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich habe vor einiger Jahren eine selbstbauanleitung gelesen. Sie stand in der -do it-yourself. Ich glaube der Jahrgang 1987 und zwar der 01.04. Viel Glück dabei.

Antwort von kara222,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das kann nur ein Zahnarzt machen. Du kannst doch keine Zahnspange selberbauen!

Antwort von JulianSpicher,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

kla dafür brauchste nur ein wenig Draht und kleber.

Antwort von pippi60,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich denke, da gibt es nichts. Das machen Fachkäfte, so zum Selberbasteln, das wird nicht klappen.

Antwort von Faylinalbrecht,

Jaa das kann ich verstehen :)

Ich will UNBEDINGT eine!!!!! ich weiß auch nicht wie man sich selber eine macht :(

Aber ich kann dir leider nicht weiterhelfen :C

Antwort von soso0000,

Also so wie ich es kenne zahlt die Krankenkasse 80% und du 20% und.wenn die Behandlung erfolgreich war dann hast.du.die.20% zurück bekommen

Antwort von MiniMeLLi,

Hast du nix zu tun ?! oder ??

Antwort von Emma10556,

Tu das auf KEINEN FALL !!!!!!!!!!! Die Zähne werden nur gerade wenn es ein echter Zahnarzt macht ! Außerdem : wie soll das denn überhaupt funktionieren !? VERGISS ES !!!!!!!!!

Antwort von Jacky100,

Bist du verückt? wen dir etwas an deiner Gesundheit liegt,solltest du das machen.Und selberbauen? Oh gott!, ich weiß eine Internet seite die ich mal aus zufall gefunden habe,da kan man sonen Abdruckset kaufen für 18 Euro.Da muss man das bestellen und zuhause musst du den Abdruck machen,es wieder an die Adresse zurück schicken (auch mit indivituellen wünschen) und die fertigen dir eine eigene persönliche Zahnspange (egal welche)an.Und dan gibt es da noch so ein shop,wo man gebrauchte Zahnspangen für ca. 10 euro kaufen kan.Aber das ist total ecklig und außerdemt schreiben die extra auf ihre Internet seite das dies keine kieferothopädische Behandlung ist.Ist villeicht auch so eine Seite wo andere Sammler ihr Sammlung erweitern können hier ist die Seite: www.fake braces.de oder braces shop.de

Antwort von TanteLolli,

Nimm es einfach hin wie es ist. Sowas geht vorbei. Es ist auch nicht so schlimm, wie das alle immer sagen. Ich bin da schon durch. Wenn du eine Zahnspange brauchst, dann ist das so. Hör auf dir mit irgendwelchen Selbstkonstruktionen für deine Zähne zu erstellen.

Antwort von Noergelix,

Das war jetzt aber keine ersntgemeinte Frage, nicht wahr? Da würde ich die Finger davon lassen, ohne das nötige Fachwissen und -Ausbildung würdest Du dir nur schaden zufügen. Ein Zahnregulierungsapparat kann schnell zum Folterinstrument werden, also seh' dich vor und bitte gehe zum Fachmann/Fachfrau, besser wär's.

Antwort von Glatteis,

Natürlich kannst Du das selber machen! Aber ob es dann so wird, wie Du gerne möchtest? Also für Zahnärzte gibt es da Kriterien: Die Zähne müssen nach der Therapie gerade nebeneinander aufgereiht sein, man muß sein Essen gut kauen können (der Biss oben/unten) muß stimmen, die Spange darf an den Zähnen keinen Schaden verursachen (Material/Form), und es darf keine körperliche Vergiftung aufgrund falscher Materialien eintreten. Ist Dir die Behandlung beim Arzt wirklich zu teuer?

Antwort von Kristall08,

Nein. Lass es bleiben oder geh zum Zahnarzt.

Antwort von MikMikado,

ROFL Meinst du das ernst ?!

Antwort von ElfieB,

Sonst siehst du so aus. ... Nu ist das schöne Bild weg ?!

Antwort von kimble70,

Du willst keine aber baust eine (selber)??? Frohes Neues

Antwort von sunshine13,

Kann das gut gehn? Ich glaube nicht...

Antwort von Qetan,

Dafür gibt es Kieferorthopäden. Alles andere ist Quatsch.

Antwort von djfreiflug,

auweh, die Zähne hast du ein Leben lang, wenn man nicht daran RUMPFUSCHT, das sollte dir es wert sein zum Zahnarzt zu gehen

Antwort von maxist,

Deine Zähne möchte ich nicht sein!

Antwort von lotta123,

ich glaub deine medizinisches und technisches Wissen reicht nicht dafür...

Antwort von AntiHeld,

so ein quatsch lass dass doch dass is verrückt! SChau dass es deine Krankenkasse zahlt ganz einfach...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community