Frage von Kirsche09 21.06.2009

kann man durch zuviel salz einen salzgeschock bekommen ?

  • Antwort von bublegum 21.06.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein, einen Salzschock bekommst du nicht, aber das Salz bindet das Wasser in deinem Körper und dadurch macht dein Kreislauf schlapp. Also viel trinken, wenn du soviel Salz isst.

  • Antwort von Chickakiss 21.06.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    neee du kannst verdursten, da des salz dir viel wasser entzieht, aber nur bei sseeeehr viel salz... kam mal bei Galileo

  • Antwort von cityzenx 28.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo, ich platze hier rein, weil ich gerade vorhin sowas hatte und im Inet danach gesucht habe... Vorgeschichte: Spaghettisosse leider im versalzenen Kochwasser gemacht,war widerlich, habs mir aber reingezwungen, endlos versalzen .. paar Minuten hab ich gemerkt, das was nich stimmt . Mir wurde heiss, ich hab leichte Kreislaufprobleme gekriegt und die Haut am ganzen Oberkoerper prickelte und brannte. Dauert knapp 10 Minuten, hab richtig viel Wasser getrunken, dann wars einigermassen vorbei .. absolut gruselich.

    Wer also meint, dass es keinen Salz-Schock gaebe, der darf das gerne selbst mal probieren.

  • Antwort von knutschzwiebel 21.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du bist definitiv ein Hypochonder!

  • Antwort von Igitta 21.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Sehr salzig essen ist ungesund. Davon kann man einen Kreislaufkollaps bekommen.

  • Antwort von 48Clemens 21.06.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mit viel Flüssigkeit, aber keinen Alkohol, sollte sich der Zustand beseitigen lassen

  • Antwort von bitmap 21.06.2009

    Aufnahme großer Natriumchloridmengen über den Magen-Darm-Trakt kann zu akutem Salztod durch Wasserentziehung (Exsikkose) führen. Schon physiologische Kochsalzlösung (0,9 % ig) verursacht - intravenös verabreicht - Temperatursteigerung ("Kochsalzfieber"), die durch Calciumchloridgaben beseitigt wird. Aufnahme von NaCl esslöffelweise bewirkt Übelkeit und Erbrechen. Die letale Dosis beim Erwachsenen wird mit 500-5000 mg/kg KG angegeben, für Kleinstkinder mit 12 mg/kg.

    Quelle: www.dguv.de/bgia/stoffdatenbank

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!