Frage von Ennasus65, 75

Kann man durch Schimmelbefall Magen Darm Beschwerden bekommen?

Der Sohn (21) meines Lebensgefährten hat seit ca. 1/2 Jahr Magen- Darm Beschwerden. War öfter beim Arzt, hat Tabletten gegen Magenschmerzen bekommen usw, Blutuntersuchung war auch ok. Allergietest o.B. Vor Weihnachten hat er eine Darmspiegelung machen lassen, o.B...... Nun hat er extreme Probleme und ist im Krankenhaus, wo jetzt eine Magenspiegelung gemacht wird. Kann man durch Schimmel Befall in der Wohnung evtl. solche Beschwerden bekommen???

Antwort
von napoloni, 27

Halte ich nicht für so wahrscheinlich. Er isst den Schimmel ja nicht, daher nimmt er keine Schimmelgifte auf. Die Schimmelsporen sind in der Regel nicht dramatischer als meinetwegen irgendwelche Baum- oder Gräserpollen, die ja auch unentwegt durch die Luft fliegen.

Schimmel tritt aber oft auf, wenn unzureichend gelüftet wird. Dann ist die Luft meist verbraucht (wenig Sauerstoff, mehr Kohlendioxid) und belasteter durch Schadstoffe (Ausdünstung von Kunststoffen und Lacken etc.).

Aber auch das wird nicht ausgerechnet Magenschmerzen auslösen. Die können von überall sein, durch Ernährung, Stress, Krankheitserreger und vieles weitere.


Antwort
von dmellenthin, 33

Ja, Schimmelpilzbefall kann eine Vielzahl von Beschwerden auslösen.

Am besten ist es den Befall schnellstmöglich zu beseitigen und die Ursachen zu bekämpfen.

http://www.schimmel-entfernen24.net/

Antwort
von pharao1961, 25

Theoretisch ja, aber ich vermute eher, dass da was bei der Darmspiegelung schief gelaufen ist.

Antwort
von BlackRose10897, 36

Ja, das ist möglich

http://www.schimmel-schimmelpilze.de/krank-durch-schimmelpilz.html

Wenn Schimmelbefall in der Wohnung vorliegt, solltet ihr das den Ärzten sagen

Antwort
von CompSup, 37

Sicher kann man, aber ob das die Ursache ist, das ist nochmal eine andere Frage.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten