Frage von 2015fragen, 49

Kann man bei Kopfschmerzen sprudelwasser trinken?

Hallo. Ich wollte mal fragen, ob man bei Kopfschmerzen sprudelwasser trinken kann. Oder ist das eher schlecht für den Körper und ich soll lieber stilles Wasser trinken?

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Körper, 48

Am Besten möglichst mineralstoffhaltiges Mineralwasser - ob mit oder ohne Kohlensäure spielt keine Rolle - da Mineralstoffmangel (insbesondere Magnesium und Natrium) und/oder Flüssigkeitsmangel häufige Ursachen von Kopfschmerzen sind. Die Mineralstoffe (Natrium, Magnesium, Calcium, Kalium etc.) sind beim Mineralwasser immer auf dem Etikett angegeben.

Antwort
von Bonbonglas, 45

Wenn du dazu neigst, bei Einnahme von Schmerztabletten Übelkeit zu entwickeln, dann rate ich dir zu stillem Wasser, ansonsten ist Sprudel auch ok.

Antwort
von lovelymissx, 49

Trinken ist immer gut gegen Kopfschmerzen! Egal, ob mit Kohlensäure oder ohne.

Antwort
von ghasib, 34

Das kannst du trinken. Du kannst etwas in ein Glas schütten und den Rest durch schütteln etwas entschärfen. Mach ich auch immer

Antwort
von hundkatzemaus12, 29

Egal Hauptsache trinken, ausser Alkohol

Antwort
von Gwennydoline, 26

Bei MargenDarmGrippe sollte man stilles Wasser trinken - aber bei Kopfschmerzen? Habe ich noch nie gehört^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community