Frage von DaSoziopath, 41

Kann jemand ein gutes Übersetzungsprogramm empfehlen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unholychar, 33

Wenn du drittklassige Übersetzung suchst dann bist du bei Google-Übersetzer an der richtigen stelle.

Wenn du zweitklassige Übersetzung suchst dann kann ich dir Reverso.net anbieten.

Wenn du aber erstklassige Übersetzung suchst kann ich dir Leo oder dict.cc ans Herz legen. In Kombiantion mit Reverso.net ist das genial.

Reverso kann zwar deinen Satz komplett übersetzen, aber manchmal stimmt das ausschlaggebende Wort nicht. Hier kommen dann Leo.org und dict.cc ins Spiel bei denen du dein richtiges Wort auswählen und hinzufügen kannst.

Schönes Wochenende :)

Kommentar von DaSoziopath ,

Wenn dann erstklassig

Kommentar von Bswss ,

Du bist leider einer der vielen, die einen "Übersetzer" nicht von einem WÖRTERBUCH unterscheiden können.

Ein Übersetzer ist in der Lage,  ganze Texte korrekt zu übersetzen. Leo und dict.cc aber sind Online-WÖRTERBÜCHER und in den meisten Fällen auch nicht so gut wie pons.com .

Die vorhandenen Online-"Übersetzer" sind ausnahmslos SCHROTT, weil sie für Sätze und Texte einfach zu doof sind und oft sogar bei einzelnen Wörtern versagen. .

Antwort
von Hardware02, 21

Es gibt keine guten Übersetzungsprogramme! Es gibt nur Hilfen für Übersetzer. Die funktionieren aber nur so, dass sie einem einen Satz, den man schon einmal übersetzt hat, beim nächsten Mal wieder so vorschlagen. 

Also verwende den Google-Übersetzer wenn du die Sprache nicht kannst. Etwas besseres gibt es nicht.

Kommentar von DaSoziopath ,

Negativ. Google Übersetzer hat zu viele Fehler. Trotzdem danke für deine Antwort

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 18

    Hallo,

    der beste Übersetzer ist immer noch der aus Fleisch und Blut - also
der Mensch - denn der Babelfisch (engl. Babel Fish), das fiktive
Lebewesen aus dem

    Roman Per Anhalter durch die Galaxis von Douglas Adams, das man sich ins Ohr einführt und dem Träger ein Verständnis aller gesprochenen Sprachen

    ermöglicht, ist noch nicht entdeckt und/oder erfunden.

    Und der populäre Internet-Übersetzungsdienst Babel Fish, der nach
diesem Vorbild benannt wurde, reicht - wie andere online Übersetzer –
bei weitem nicht an

    sein Vorbild heran.

    Es gibt keine guten online Text- bzw. Satz-Übersetzer, Text- bzw.
Satz-Übersetzer-Apps, Text- bzw. Satz-Übersetzer-Programme usw., weil:

 - Sprache lebendig ist und sich ändert

 - die meisten Wörter mehr als eine Bedeutung haben

 - Wörter je nach Kontext unterschiedliche Bedeutungen haben.

 - maschinelle Übersetzer i.d.R. die am häufigsten vorkommende Übersetzung eines Wortes verwenden

 - maschinelle Übersetzer nicht zwischen den Zeilen lesen können

 - maschinelle Übersetzer weder die Grammatik

 - noch die unterschiedliche Satzstellung im Deutschen und in der Fremdsprache berücksichtigen.

    Deshalb können maschinelle Übersetzungen höchstens als Gerüst für
eine Übersetzung dienen und müssen immer sorgfältig nachgebessert
werden.

    Meist geht es schneller, Übersetzungen gleich mit Hilfe eines guten Wörterbuches (Langenscheidt, Pons, Collins, etc.)

    oder mit online-Wörterbüchern (pons.com, dict.cc, leo.org, etc.) selbst zu machen. Das setzt aber natürlich ein gewisses Maß an

    Grundkenntnissen in der jeweiligen Sprache voraus.

    :-) AstridDerPu

    PS: Übersetzer aus Fleisch und Blut findest du über die Gelben Seiten ,

    beim Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. ( bdue.de ) und

    beim Verband deutschsprachiger Übersetzer literarischer und wissenschaftlicher Werke (VdÜ) (literaturuebersetzer.de)

    und online bei proz.com, Translator´s Café und TraduGuide (da findet man auch die, die weder in den

    Gelben Seiten noch im BdÜ sein wollen und/oder nicht in Deutschland sind)

Kommentar von DaSoziopath ,

Bestätigt. Aber nach meinem Geschmack ein bisschen zu viel Tamtam für eine Antwort die auch kurz und bündig geht.(Nicht böse gemeint)

Antwort
von Dahika, 13

Es gibt keins

Antwort
von Doshd, 11

Es gibt mehrere Seiten, auf denen Du dir etwas übersetzen lassen kannst, deren Ergebnisse solltest Du vergleichen, denn eines allein reicht oft nicht, aber bei mehreren kann man erahnen, was richtig ist:

https://translate.google.de

https://translate.yandex.com

https://www.bing.com/translator

>>> Mein wichtigster Tip ist, mache nie eine Übersetzung von der Fremdsprache ins Deutsche, sondern immer ins Englische. Das Ergebnis ist oft viel besser!

Je weiter eine Sprache verwandtschaftlich vom Englischen (und damit i.d.R. auch vom Deutschen) entfernt ist, desto schlechter das Ergebnis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten