Frage von Lissydelev, 188

Kann ich mit offener Wunde ohne Bedenken ins Solarium?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin, 119

Hallo Lissy! Auf keinen Fall - und auch sonst solltest Du die Sonnenbank dosieren.  

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) empfiehlt:

Solarien sollten tabu sein. Eine Vorbräunung etwa vor dem Urlaub schützt die Haut nicht nennenswert.<

Experten der Deutschen Krebshilfe und der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Prävention (ADP) warnen jedoch vor der Sonnenbank. Die Strahlen unter der künstlichen Sonne seien so intensiv wie die der echten Sonne mittags am Äquator. Und dadurch steige die Gefahr, an Hautkrebs zu erkranken. Wichtiger noch: In Solarien können Benutzer gar kein Vitamin D sammeln. Denn die UVB-Strahlen, die der Körper für die Bildung von Vitamin D benötigt, kommen dort fast gar nicht vor.

 Bedeutet jetzt natürlich nicht dass man gänzlich darauf verzichten muss. Das Risiko ist der Menge proportional - wie bei allem was potentiell schädlich ist. Und braucht man das ab und zu zum Wohlbefinden so wird das auch vertretbar sein. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Ciara1995, 132

Ich würde es nicht riskieren. Kannst ja warten bis die Wunde verheilt ist und dann ins Solarium.

Antwort
von xhotmanx, 130

Würde ich nicht. Viel zu gefährlich. Ich würde gar nicht ins Solarium gehen später zu hohes Hautkrebsrisiko

Antwort
von Skibomor, 112

Das würde ich nicht machen - es sei denn, Du verbindest diese Wunde sehr gut!

Antwort
von EMCioran, 106

Lass es. Selbst, wenn es für dich keine Probleme macht, ist es für das Personal im Solarium und für die nachfolgenden Besucher doch recht uncool, wenn sich da jemand mit einem offenen Schnitt auf das Ding legt..

Kommentar von Lissydelev ,

Ich berühr es ja nicht

Antwort
von Wohlfuehlerin, 109

wenn deine tetanusimpfung gültig ist....

Kommentar von Lissydelev ,

Nein, hab ich nicht mehr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten