Kann ich einfach den Psychiater wechseln?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  1. Da kannst du dich aber auf ein Jahr Wartezeit oder mehr gefasst machen
  2. Wenn du eine Psychotherapie machst, muss die Kasse das für den neuen Psychiater vorab genehmigen. Das kann problematisch werden, wenn du die jetzige abbrichst.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calioniel
03.03.2016, 14:32

Das weiß ich ja, war damals als ich die erste angefangen habe auch so. Ich komme mit ihm halt nicht weiter und so habe ich nichts davon, obwohl ich es bräuchte. Also ist wechseln das Beste.

0

Du kannst jederzeit wechseln ohne irgendwelche Probleme und es verursacht auch keine Kosten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Calioniel
03.03.2016, 14:33

Okay super, vielen Dank!

0