Frage von TheBlackyOne, 191

Kann ich eine Woche nach Abtreibung, wieder ins Fitnesstudio gehen, bzw. Sport machen?

Kurz zu mir, ich bin 18 Jahre alt, und hatte vor 7 Tagen eine Abtreibung. Ich war in der 10 SSW. Ich fühle mich aber seid 4 Tagen wieder Fit und würde gerne in mein geliebtes Fitnessstudio. Schmerzen habe ich nicht, Blutungen auch nicht. Was sagt ihr dazu? Ist es möglich das ich wieder trainieren darf?

Bitte, ich würde ungern Antworten bekommen, in denen drin steht was für ein Monster ich bin und wie ich an Fitness denken kann. ich habe nicht freiwillig abgetrieben. Ich hatte während der Schwangerschaft gesundheitliche und dazu auch noch Familiäre Probleme. Es war unmöglich das dass Kind ohne Behinderung oder ohne Vater / Oma / Opa zur Welt käme. Habe mich dann eben beschlossen, ( Auch wegen meiner Gesundheit ) Das Kind abzutreiben. Liebe grüße,

xoxo

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 103

Liebe TheBlackyOne, in so einer schwierigen Zeit, ist es gut, dass Du an DICH denkst und Dinge tust, die Dir Freude bereiten. Deshalb mach ruhig Sport, aber auch ich sage Dir, lass es langsam angehen. Nicht gleich wieder volles Programm. Auch wenn Du im Moment keine körperlichen Probleme hast, solltest Du Dich nicht überfordern. Denn auch die mentale Power ist wichtig für Deinen Gesundheitszustand und die wird nach so einem intensiven Eingriff in Deine Lebenssituation derzeit nicht auf höchstem Niveau sein. Du wirst Zeit brauchen, diese Situation zu verarbeiten. Nimm Dir diese Zeit. Du bist sicher KEIN Monster. Du hast meinen größten Respekt für Deinen Schritt. Ich wünsche Dir sehr, dass Du wenigstens irgendjemanden hast, der für Dich da ist und Dich unterstützt. Alles Gute, trotz allem schöne Feiertage und einen guten Start in ein besseres neues Jahr. LG

Antwort
von armeskaenguru, 108

Hallo

Die ersten beiden Tage würde ich mich eher schonen. Aber wenn Du Dich nach einer Woche wieder fit fühlst, keine Schmerzen und keine Blutungen mehr hast, kannst Du ja wieder langsam mit dem Fitnessstudio anfangen.

Wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Antwort
von gartenkrot, 101

Ich werde dich nicht verurteilen, denn die Entscheidung ist dir mit Sicherheit nicht leicht gefallen. Das ist kein großer Eingriff, wenn du dich gut fühlst kannst du wieder anfangen aber bitte piano fürs erste.

Antwort
von uncut1234, 88

Wenn du keine schmerzen oder ähnliches hast, denke ich schon dass das geht. Ich würde dennoch erst langsam anfangen und nicht gleich bis zur Erschöpfung trainieren :) falls schmerzen auftreten sollten geh am besten direkt zum arzt:)

Antwort
von helfeelfe, 85

Also wenn du dich fit fühlst, warum nicht, solange du keine Beschwerden hast oder so

Antwort
von annemarie37, 61

Klar doch, wenn du dich gut fühlst. Einfach nicht übertreiben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community