Frage von Paulinsky97, 157

Kann ich die Pille Maxim bedenkenlos durchnehmen ?

Hallo Leute, ich habe eine Frage zur Pille Maxim. Ich möchte nächsten Monat in den Urlaub fliegen, habe aber jetzt gesehen, dass ich zu dieser Zeit meine Regel bekomme 😡. Nun habe ich überlegt, ob ich sie einfach durchnehme. Habe schon viel gehört von Freundinnen und auch schon im Netz gelesen. Aber ich weiß nicht, wie ich danach verfahren soll, einfach nach der Woche, die ich durchnehmen möchte, aufhören und die Pause machen oder muss ich sie ganz aufbrauchen ? Hat jemand schon Erfahrungen gesammelt und kann mir jemand helfen ? Danke schonmal, LG !

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 116

Klar kannst du sie durchnehmen, kein Problem.

Oder du verkürzt einfach die Einnahme und verlegst die Blutung vor, so dass sie zuende ist, bevor du in den Urlaub gehst.

Wenn du durchnimmst, kannst du dir aussuchen, ob du einen ganzen Blister anhängen möchtest oder nur eine Woche.

Die Pilleneinnahme ist bei Einphasenpräparaten (zu denen auch die Maxim gehört) völlig flexibel.

Du kannst geschützt in die Pause gehen, wenn du mindestens 14 Pillen korrekt genommen hast.

Ob du vor der Pause 14 oder 21 oder 25 oder 38 oder 110 Pillen nehmen willst, ist absolut dir überlassen.

Aber egal was du machst: Die Pause darf nicht länger dauern als 7 Tage.

Kommentar von Paulinsky97 ,

Eine Überlegung wäre es wirklich wert, die Regel vorzuverlegen. Wusste ich garnicht, dass man das machen kann. Danke für eure schnellen Antworten und Hilfe!

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 112

Ja klappt sofern bei dir gesundheitlich nichts dagegen spricht. Allerdings ist der Langzeitzyklus nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille ohnhin schon ist.

Aber noch was:

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von Paulinsky97 ,

Okay, danke Dir ! Dann kann ich ja bedenkenlos in den Urlaub 🙆🏼

Kommentar von HelpfulMasked ,

Das kann man auch mit Blutung.

Kommentar von Paulinsky97 ,

Aber habe keine Lust, nach dem Baden im Pool oder im Meer immer schnell die Toilette aufzusuchen, um zu sehen, ob noch alles gut ist 😬

Kommentar von HelpfulMasked ,

Naja wie gesagt die Blutung kannst du womöglich umgehen wenn du die Pille durchnimmst.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Man kann sich auch um weitere Möglichkeiten bemühen die einen unbeschwerten Badetag trotz Blutung möglich machen. Tampons sind da natürlich ungeeignet.

Kommentar von Pangaea ,

Kann ich verstehen. In deinem Fall würde ich die Pause eher vorverlegen, damit sie vorbei ist, wenn du in den Urlaub fährst. Beim Durchnehmen kommt es manchmal zu Schmierblutungen.

Antwort
von Hexe121967, 100

wenn ich früher meine abbruchblutung vermeiden wollte habe ich einfach den nächsten blister genommen und zwar komplett. warum sollte man einen halben blister wegwerfen?

Kommentar von Paulinsky97 ,

Wegwerfen nicht, aber ich dachte, dass die Pause dann unbedingt sein muss, wenn ich schon eine Woche länger die Pille einnehme 

Kommentar von Hexe121967 ,

nein, du kannst den zweiten blister ganz normal zuende nehmen. es gibt frauen, die monatelang die pille durchnehmen.

Kommentar von Paulinsky97 ,

Okay, gut zu wissen, Dankeschön !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten