Frage von Hallokeks123, 73

Kann eine blasenentzündung einen Schwangerschaftstest beeinflussen?

Und zwar habe ich einen Test mit morgen Urin gemacht und der war negativ.
Ich hatte zwar meine Periode normal in meiner pillenpause ,jedoch habe ich seit einer Woche so ein komisches ziehen in den Eierstöcken wodurch ich mir sorgen mache dass ich trotzdem schwanger sein kann..
Hab den Test 23 Tage nach dem geschlevhtsverkehr gemacht mit morgen Urin.
Aber da ich krank bin also eine Erkältung habe und eine blasenentzündung weiß ich nicht ob man sich auf das Ergebnis verlassen kann.
Kann eine blasenentzündung oder eine Erkältung das Test Ergebnis beeinflussen?

Antwort
von konzato1, 59

Du hattest keine Periode! Du hattest eine Abbruchblutung, welche über eine Schwangerschaft absolut nichts aussagt.

Dass eine Blasenentzündung den Schwangerschaftstest verfälscht, kann ich mir persönlich nicht vorstellen. Denn da wird ja ein Hormon gemessen, welches auch bei Erkrankungen im Urin ist.

Und es würde im Beipackzettel drin stehen, dass eben so eine Erkrankung das Ergebnis verfälschen kann.

Kommentar von Hallokeks123 ,

Im Beipackzettel steht Zuviele Bakterien im Urin können das Ergebnis verfälschen deswegen auch die Frage ..

Kommentar von konzato1 ,

Ok, das wußte ich nicht. Denn ich habe noch nie einen derartigen Test gemacht. ;)

Jetzt bist du aber auch nicht schlauer als vorher. Also entweder den Test wiederholen oder zum FA gehen und bei dem einen Bluttest machen lassen.

Kommentar von Hallokeks123 ,

Ja habe ihn bereits wiederholt er war erneut negativ aber die blasenentzündung und Erkältung habe ich ja dennoch. Also beide Test waren negativ.

Kommentar von konzato1 ,

Gibt es denn einen Grund der dich vermuten lässt, dass du trotz Pille schwanger bist?

Denn wenn du die Pille regelmäßig einnimmst, also keine Fehler bei der Einnahme machst, ist sie ein zu fast 100 % sicheres Verhütungsmittel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community