kaffee als raumduft/erfrischer verwenden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Den Geruch, den Du so magst, sind ätherische Öle, die werden einfach nach einer Weile verfliegen. Was relativ lange anhält, ist der Geruch von Kaffeebohnen, die man auf ein Backblech legt und erhitzt. Wird oft gemacht, um schlechte Gerüche zu übertönen. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn ich mal das Bedürfnis nach Kaffeeduft habe, fülle ich gerne kleine Schälchen/Gläser mit Kaffeebohnen und setze dann ein Teelicht rein, vergraben bis zur Oberkante. Beim Abbrennen zieht dann ein leichter Kaffeeduft durchs Zimmer und das brennende Teelicht sorgt zusätzlich für eine angenehme Atmosphäre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?