Frage von Rururuthi, 141

Jugenduntersuchung 1 Mädchen in Niedersachsen ?

Hallo,Ich muss nächste Woche zur J1 und habe mega Angst davor. Ich wollte mal fragen was dort gemacht wird (Mädchen, 13 Jahre, Niedersachsen). Meine Freundinnen die dort schon waren haben alle was anderes gesagt. Die eine musste ein EKG machen diw andere ein Ultraschall. Und muss man sich da nackt ausziehen? Muss der BH aus?? Wird auf die Geschlechtsmerkmale geschaut?? Ich hoffe das ihr mir helfen könnt! Rururuthi

Antwort
von Zebrafink152003, 9

Hallöchen!

Also die J1 ist garnicht so schlimm! Du bekommst einen Fragebogen zu den Sozialennetzwerken, und Handys und so weiter. Dann wirst du gemessen und gewogen in Unterwäsche. Noch ein Seh und Hörtest, dann kommt die Körperliche Untersuchung. Du wirst abgehört mit Unterwäsche und dein Bauch wird abgetastet. Dann musst du dich da hinstellen und du wirst genau betrachtet, ob du "symmetrisch" bist, oder ob ein Bein oder so länger als das andere ist. Wenn du einen BH oder ein Bustier trägst, dann kann der eigentlich anbleiben, die Unterhose sowieso. Nur wenn der Arzt oder die Ärztin eine Assymetrie entdeckt, wie bei mir, muss der BH eventuell aus, damit der Arzt besser schauen kann, was z.B. mit deinem Rücken nicht OK ist, wenn dir aber was unangenehm ist, dann kannst du es einfach sagen, ist wirklich nicht schlimm. Dannach redet man über Drogen, rauchen, oder Alkohol. Außerdem wirst du nach deiner Körperlichen entwicklung gefragt, ob du z.B. schon deine Tage hast, oder ähnliches. Meistens wird dann noch über Hausaufgaben, oder schule geredet. Wenn dir was unandgenehm ist, dann kannst du das wirklich sagen! Dann wird es nicht gemacht!

Wenn deine Eltern irgentwelche Krankheiten hatten oder haben, dann wird evtl. ein Blutbild gemacht. Auch nicht schlimm. Manchmal wird auch ein Ultraschall der Schilddrüse gemacht. Am ende wirst du noch nach der Gebärmutterhalskrebs impfung gefragt. Meistens sollst du die dann mit einem Rezept aus einer Apotheke holen, und dann wirst du geimpft. Ach ja, die Impfung ist wirklich nicht schlimmer, als andere!

So, sonst noch fragen?

LG Zebrfink

Antwort
von Kittycat1607, 50

Soweit ich weiß musst du dich nicht ganz ausziehen:)

Höchstens bis zur Unterwäsche.Und da wird dein Blutdruck, Körpergröße und Gewicht gemessen:)

Am Anfang fragen sie dich ganz normale fragen wie zB Wie geht's dir? Wie geht's dir in der Schule? Rauchst du? Trinkst du? Und dann kannst du wenn du willst selber noch fragen stellen:)

Und am Ende sagt er dir ob alles passt oder nicht:)

Und du solltest deinen Impfpass mitnehmen. 

Antwort
von iNachtblume, 106

Also angst musst du auf jeden Fall keine haben. Bei mir War das glaube ich so,  das die Ärztin bloß ein paar fragen gestellt hat, die Lunge, Herz und sowas abgehört hat und ich glaube auch kurz ein Blick unter's Höschen gewurfen hat, klingt aber viel schlimmer als es ist. Also, keine Panik, ist vielleicht für einen kurzen Moment unangenehm, geht aber schnell vorbei und tut nicht weh :)

Antwort
von DunkelElfe3344, 62

Also ich wohne zwar in Ba-Wü aber ich denke die sind überall ähnlich...

Bei mir wurde halt Herz/lunge abgehört, die Schilddrüse mit ultraschall untersucht, blut abgenommen, augen getestet, gemessen und gewogen und ja.

Antwort
von naseweis003, 89

Google mal nach "j1 jugenduntersuchung"...erstes Ergebnis. Kann schon sein dass er Brust und Vagina untersucht aber nur mit Einverständnis oder wenn Deine Eltern dabei sind. Hast Du schon mit Deiner Mutter über Deine Angst geredet?

Antwort
von dap123, 73

Zur Info: Ich bin wohl versehentlich an den Button zum Wiedereinstellen gekommen... die Frage ist nicht von mir...

Antwort
von flowergirl0014, 11

Ich wurde da auch angetastet also ob alles okey ist

Antwort
von Depend, 16

Also du must auf jeden Fall keine Angst haben. Bei mir haben die einfach nur Blut abgenommen und ein paar Tests zum Sehen,Hören, etc. gemacht. Und du bekommst einen Fragebogen den du beantworten must.

Liebe Grüße

Depend

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten