Frage von pizza666, 51

juckender Ausschlag, krankschreiben lassen?

Hallo ich habe grade einen sehr stark juckenden Ausschlag am ganzen Körper mit vielen quaddeln. Weiß jemand was das ist? Ich werde morgen direkt zum Arzt gehen. Aber weiß jemand wie lange man deswegen krankgeschrienen wird?

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 44

Da niemand weiß was für einen Ausschlag/Allergie Du hast und hier niemand eine Ferndiagnose stellen kann, wirst Du keine fundierte Antwort über die Länge einer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekommen können.

Geh zum Arzt, der wird es Dir sagen. Gute Besserung.

Antwort
von FilizT, 51

Hatte ich auch mal waren aber wie kleine pickelchen. Hast du irgendwo an deinem Körper einen größeren Fleck zum Beispiel am Bauch was so aussieht wie ein Leberfleck?  Ist ne Kinderkrankheit wie Windpocken. Geht mit medis nicht weg. Kannst nur gegen Juckreiz was unternehmen.

Du hast aber Quaddeln. Könnte auch was anderes sein.

Antwort
von Elfi96, 35

Sind die Quaddeln eher wie kleine Hügelchen wie Pickel und nur mit Wasser drin? Hast du diese Pickelchen nur an Hautstellen, die ungeschützt der Sonneneinstrahlung ausgesetzt waren? Dann könnte das eine Sonnenallergie sein. Damit braucht man keine Krankschreibung. Hole dir ein After- Sun- Produkt in Gelform (keine Creme, die verstärkt den Juckreiz nur!) oder nehme Kühlgel für Füße oder ein Gel mit Aloe- Vera drin und creme dich damit ein. Das hilft gut gegen den Juckreiz und die Quaddeln gehen von allein zurück. Ansonsten: ab zum Doc. LG 

Antwort
von LittleMistery, 28

Warum erst morgen zum Arzt und nicht heute?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community