Frage von BlackRose10897, 153

Jameda hat mir geschrieben, dass der bewertete Arzt die Bewertung anzweifelt, nun soll ich die Behandlung bestätigen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FrageSchlumpf, 148

Also die Bestätigung alleine schützt nicht vor allem.

Ich hatte auch mal so einen Fall, ich bot sogar an, die Rechnungskopie ( bin privat versichert ) an jameda zu schicken. Meine Textbewertung wurde dennoch gelöscht. Nur die Notenbewertung blieb erhalten.

Ich habe aber auch schon von vielen Fällen gehört, die von einer Komplettlöschung der Bewertung erzählen. Ob das alles Leute waren, die der Aufforderung wie Du sie bekommen hast nicht nachgekommen sind, kann ich nicht beurteilen. Dann wären sie aber an der Komplettlöschung selber schuld.

Die Tage habe ich einen Arzt bewertet und bin in die zufallsgesteuerte SMS Kontrolle gekommen. Bekam eine Mail, musst in den Link meine Handy-Nr. eingeben ( fragte mich, was machen Senioren ohne Mobiltelefon ? ) und dann kam eine SMS und die Bewertung wurde online gestellt.

Ich halte insgesamt nicht so viel von jameda ( eben weil zu schnell gelöscht wird, und es nur so überquillt vor offensichtlichen Eigenbewertungen ), aber wenn ich mir die Mühe mache, einen Arzt zu bewerten, dann mache ich auch ne SMS Bestätigung oder schreibe nochmals eine Mail, in der ich ausdrücklich bestätige, dass die Behandlung statt fand. Das ist doch kein act.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten