Frage von smileyever, 94

Ist Studienfahrt wärent der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten pflicht?

Ich habe micht über den o.g. Ausbildungsberuf und die Berufsschule informiert. Dabei ist mir aufgefallen, das im Ramen der Berufsschule eine Studienfahrt durchgeführt werden soll. Es handelt sich um Block untericht, deshalb würde diese Fahrt entweder übers Wochenende gehen, oder in die Praxiszeit im Betrieb fallen. Aus privaten Gründen, kann ich Klassenfahrten generell nicht leiden. Ich habe aber im Gesetz gelesen, dass Ausflüge mit übernachtung nicht verpflichtent sind. Müsste ich also zu dieser Fahrt mit, oder ist es auch erlaubt, dass ich in den Betrieb gehe?

Antwort
von Sunnycat, 94

In der (Berufs)Schule ist es ja so, dass keiner gezwungen werden kann zur Klassenfahrt oder ins Landschulheim mitzugehen, er muss dann allerdings in der Zeit in eine andere Klasse bzw. in den Betrieb, wird bei euch nicht anders sein, erkundige dich doch im Betrieb oder in der Berufsschule.

Expertenantwort
von RHWWW, Community-Experte für Ausbildung, 82

Hallo,

das Schulrecht des jeweiligen Bundeslandes bestimmt, wann und unter welchen Voraussetzungen die Teilnahme an Klassenfahrten verbindlich ist.

Gruß

RHW

Antwort
von Kuestenflieger, 80

Lernen sie etwas anderes wenn sie nicht gesellschaftsfähig sind . Es gibt im weiteren Leben immer Situationen wo der Einzelne nur eine Null ist im Gesamtbild.

Kommentar von smileyever ,

um gesellschaftsfähigkeit geht es mir bei der sache nicht

Kommentar von smartboy20001 ,

Haha XD wieso willst du da nicht mitfahren? Hört sich echt komisch an. Der Betrieb wird es sicher auch interessieren.

Antwort
von AalFred2, 77

Also zum Einen ist Blockunterricht doch geradezu prädestiniert dafür, Fahrten während der Unterrichtsphase zu machen, zum Anderen wird es auch möglich sein, diese Fahrten als verpflichtend zu deklarieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community