Frage von TheLively, 120

Ist Geldmünzen in dem Mund nehmen wirklich gefärlich?

Ich habe mich gestern noch gefragt ob es nicht gefärlich ist Geldstücke in den Mund zu nehmen was kleine Kinder ja auch ab und an mal gerne tun, weil ich habe mir gedacht Geldstücke hatten doch bereits tausende Menschen in der Hand und ist es nicht deshalb ziemlich gefärlich und nicht auch sehr risikoreich krank zu werden? Hoffe auf schnelle Antwort :)

Antwort
von isebise50, 48

Erreger auf Münzgeld haben es schwer. Die Münzen haben nicht nur eine glatte Oberfläche, auch wirkt das enthaltene Kupfer antibakteriell. Denn Kupfer-Ionen zerstören die Membrane von Mikroorganismen.

Nichtsdestotrotz sind Münzen mit Keimen besiedelt, aber es geht für gewöhnlich keine Gefahr für den gesunden Menschen aus. Sie sind mit ähnlichen Keimen besiedelt wie jeder Wasserhahn, Türgriff oder die Haltestange in der Bahn – also wie unsere normale Umgebung.

Mit der Anzahl und Art der Keime auf den Zahlungsmitteln kommt ein intaktes Immunsystem zurecht.

Dass Kleinkinder aber einen Gegenstand verschlucken, ist keine Seltenheit. 

Die überragende Mehrheit davon passiert jedoch problemlos den Übergang von der Speiseröhre zum Magen und verlässt den Körper meist ohne weitere Komplikationen auf "natürlichem" Weg.

Antwort
von lebkuchen2015, 48

Das sollte man wirklich nicht tun. Kinder haben ja zwar eine Phase. , bei der sie wirklich alles in den Mund nehmen, aber gesund ist das sicher nicht . Und ja sicherlich, auf Geldstücken sind sehr viele Krankheitserreger. Also, wenn man das irgendwie sieht, versuchen zu verhindern!

Kommentar von lebkuchen2015 ,

und wie die anderen geschrieben haben , besteht natürlich die Gefahr, dass die Münzen verschluckt werden

Antwort
von MarioFan121, 52

Jap es ist ziemlich gefährlich wenn ein kleines Kind Geldstücke in den Mund nimmt ,weil zich Menschen hatten bestimmt schon dieses Geldstück in ihrer Hand und nicht jeder wäscht sich immer die Hände

Gruß 

Kommentar von Muh1919 ,

"nicht jeder"?:D also wenn ich darüber nachdenke dass ich keine männliche person kenne die sich nach dem pinkeln die hände wäscht....möchte ich mal sagen dass wirklich nur wenige sich regelmäßig die hände waschen...die traurige Wahrheit.. xD

Antwort
von Chrizz2303, 24

Wenn du drauf stehst fäkalbakterien und alles andere ekelhafte was ein Mensch anfasst, in den mud zu nehmen ;)

Kommentar von TheLively ,

ich hatte es wohl eher weniger vor das in den mund zu nehmen

Kommentar von Chrizz2303 ,

ups nicht richtig gelesen😂

Kommentar von TheLively ,

sowas als erwachsene person in den mund zu nehmen wäre für mich widerwertig

Kommentar von Chrizz2303 ,

Das stimmt 😅

Antwort
von Steffile, 42

Och, die Keime haerten ab. Gefaehrllicher ist es, wenn die Kleinen sie verschlucken bzw. daran ersticken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community