Frage von IndianerJones1, 113

ist es schlimm 1-2 mal im Monat einen leckeren Döner zu essen?

Ich esse gerne Döner ( denn der macht ja schöner). So 1-2 mal im Monat. Sonst ernähre ich mich normal. Ist es schlimm wenn man sich den mal genehmigt??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 38

Kein Problem - man gönnt sich ja sonst nichts. Ausserdem sind neben den paar Kalorien auch für den Stoffwechsel sehr wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

https://www.wikifit.de/kalorientabelle/fast-food/doener-kebab

Expertenantwort
von Vivibirne, Community-Experte für Gesundheit, 25

Ne :) döner ist das gesündeste fastfood.
Evtl gönnst du dir nächstes mal den döner ohne sauce oder statt mit brot eher mit reis:)

Antwort
von ChrisMei86, 54

Mal abgesehen davon, dass Döner meiner Meinung nach eines der gesündesten Fast Food Gerichte ist, hat auch hier ein bekannter Spruch seine Daseinsberechtigung:

Du wirst durch eine ungesunde Mahlzeit nicht dick und durch eine gesunde Mahlzeit nicht schlank.

Falls es dir darum geht. Falls es dir allgemein um den Körper geht zählt der Spruch aber genauso ;)

Antwort
von Grobbeldopp, 9

Du kannst jeden Tag 1-2 Döner essen. Es sei denn du hast irgend ein bestimmtes Ziel wegen Sport oder so. 

Antwort
von 1Jenny11, 63

Ich finde es nicht schlimm. Aller zwei Wochen ist vollkommen ok, es sollte halt eine Ausnahme bleiben. Aber so wie du es jetzt machst, geht es schon. Vorausgesetzt, du ernährst dich halt sonst wirklich gesünder und nicht von Mc Donalds oder  so^^

Antwort
von Rosswurscht, 65

Du kannst auch jede Woche einen essen.

Das ist Brot, Fleisch, Salat/Gemüse und Soße. Also ganz normale Lebensmittel, die man sonst auch ständig isst.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 34

Schlimm ist es nicht solange du nicht täglich welchen isst ;) 

Antwort
von 123Ratgeber321, 26

Es gibt mit Sicherheit schlimmeres Fastfood wie eine Döner. Alleine die Zutaten wie das frische Gemüse (Tomaten) und Salat bzw. das häufig verwendete Putenfleisch ist nicht verwerflich. Andere Dinge wie das Weißbrot und die Soße sind ggf. keine optimalen Kohlehydrate. Das hängt würde ich sagen von den individuellen Zielen ab. 

Antwort
von RubberDuck1972, 33

Wenn dich die Dönerpölizei regelmäßig Döner essen sieht, musst du jede Woche auf die Waage.

Nee, ein oder zwei mal im Monat Döner ist kein Problem. - Die halbe Buttercremetorte am Sonntag bei Oma fällt da mehr ins Gewicht. :)

Kommentar von Salzprinzessin ,

Leider gibt es immer weniger Oma's die das noch können ...

Antwort
von Shany, 45

Nein einmal muss sowas sein finde ich auch;-)

Antwort
von Othetaler, 34

Nein. Überhaupt nicht. Warum sollte ein Döner hin und wieder schlimm sein?

Antwort
von Lina190, 46

Wenn du Hunger drauf hast dann es was du möchtest !

Antwort
von mulano, 24

denn der macht ja schöner

Dann müsste Miss World eine Türkin sein xD

Ist es schlimm wenn man sich den mal genehmigt??

Kommt ganz drauf an wie er zubereitet wird. Mein Favorit ist dieser hier:


Antwort
von lordy20, 43

Nein, das ist nicht schlimm.

Antwort
von xxxallyxxx, 19

nö, solangs schmeckt

Antwort
von Sisi335l, 24

Nein! Dein Körper weiß, was richtig für dich ist. Wenn du 1x im Monat Lust auf ne Pizza hast, kauf dir eine und ess sie. Sonst wirst du diese 'Suxht' sag ich jetzt mal immer wieder aufschieben und das verlangen danach wird größer

klingt dramatischer als es ist..

Antwort
von Nikkkkk, 34

Nein, gar nicht ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community