Frage von dipa2000, 102

Ist es OK, wenn Männer sich die Nägel lackieren?

Ich poliere mir gelegentlich selbst die Nägel auf Hochglanz, weil ich finde, das sieht sehr gut aus, auch bei Männern. Das Ergebnis ist aber von Nagel zu Nagel Unterschiedlich.

Jetzt habe ich mir mal zwei Finger mit Klarlack lackiert. Es glänzt noch mehr, gleichmäßig und gefällt mir sehr gut! Ich hätte wirklich Lust, mir auch die übrigen Nägel so zu lackieren. Ich habe sogar schon mal überlegt in ein Nagelstudio zu gehen und eine Maniküre machen zu lassen. Sicher können die das noch besser als ich. Allerdings bin ich mir schon bewusst, dass lackierter Nägel bei Männern eher die Ausnahme sind? Wie wird mein Umfeld darauf reagieren? Wenn ich auch nicht vorhabe farbigen Lack zu verwenden und Klarlack sicher erst auf den zweiten Blick auffällt, wird es sicher nicht unbemerkt bleiben.

Wie findet Ihr das, wenn Männer sich die Nägel lackieren? Kann ich das machen oder mache ich mich damit eher lächerlich?

Antwort
von 23andi, 39
Lackierte Nägel bei Männern finde ich toll. Das sollten mehr Männer machen!

Jeder kann selbst entscheiden was er trägt und das gilt sicher auch für Nagellack. Bislang war das bei Männern eher weniger zu sehen, wobei ich glaube dass diese Entwicklung künftig eher zunimmt. Viele trauen sich einfach nicht dazu... Du kannst ja mal mit einer Maniküre im Nagelstudio beginnen und dich da umhören. Klarlack dürfte sicher kein Problem sein. Wer mutig ist kann auch dunkle Nagellacks (denke am ersten an schwarze, graue oder blaue) probieren. Lächerlich finde ich es nicht, oftmals kann es sogar gut und gepflegt rüberkommen - besonders denke ich da an Fußnägel. Hier ist das Problem mit Mut sicher nicht so wie bei Fingernägeln. Wie dein Umfeld reagieren wird kannst du am besten selbst einschätzen. Generell kommt es natürlich auf dein Umfeld, Familie oder Freunde, an. Klar ist es deine Sache, aber in konservativen Kreisen kann das gewiss zu Unverständnis oder Ärgernissen führen. 

Antwort
von Pezi73, 50
Lackierte Nägel bei Männern finde ich OK, solange der Lack farblos ist!

kommt ganz auf dein Umfeld bzw deinen Beruf an, aber kommt auf einen Versuch an. Ausserdem - wenn dich Leut deshalb komisch ankucken, lass sie doch, sind deine Nägel, es sei denn du hast nen Vorgesetzen der da was dagegen hätte.

Aber davon abgesehn ne Maniküre im Nagelstudio is sicher mal ned verkehrt.

Antwort
von MumisWorld, 41

Lauf so rum wie du dich wohl fühlst solange du es schön findest kann es dem Rest egal sein aber dann halt nicht sowas abziehen wie " ohh meine Nägel!" Soetwas kommt schwul 😂
Dein Mumi

Antwort
von Manja1707, 61

Ich persönlich fände lackierte Nägel bei einem Mann absolut schrecklich. Eine Maniküre in einem Nagelstudio oder beim Kosmetiker ist hingegen völlig ok. Gegen gepflegte Nägel ist ja nichts einzuwenden. Aber lackiert fände ich ekelhaft. Ich lege überhaupt sehr viel Wert auf Hände bzw. Fingernägel und sehe jedem Menschen immer auf die Hände. Ich finde die Form des Nagelbettes und die Nägel sagen sehr viel über einen Menschen aus, ich habe das Gefühl, ich kann in den Händen bzw. Nägeln eines Menschen lesen und habe sofort ein Gefühl für die Person (was für einen Charakter derjenige hat).

Kommentar von dipa2000 ,

Ich komme mal darauf zurück und zeige Dir meine Hände. Es geht mir übrigens nicht um farbigen Nagellack! Lediglich um ein wenig Glanz durch Klarlack. Farbige Nägel an Männerhänden würden mich auf den ersten Blick auch irritieren. 

Kommentar von Manja1707 ,

Ich habe aber auch mit Klarlack lackierte Nägel beim Mann gemeint ;-)

Antwort
von amiliii, 67

naja das kann schon gut sein, dass das nich so gut aufgenommen wird.. kauf dir aber mal nagelhärter, is auch n lack, siehst sehr gepflegt aus, glänzt auch aber nich so stark

Antwort
von gedankenpiza, 57

Mach es wenn es dir gefällt, es ist deine sache, deinem Umfeld kann es eigrnloch egal sein

Antwort
von SupraX, 58

Kommt auf dein Umfeld drauf an. Kann daher niemand vorhersagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community