Frage von ARndmGuy, 3.377

Ist es normal, zu Masturbieren, während ein Freund im Raum ist?

Ich (btw Männlich) habe eine Frage.
Immer, wenn ein Freund von mir bei mir übernachtet, sage ich ihm nachts, irgendwann während einer Unterhaltung, dass ich mich jetzt selbstbefriedigen werde. Er hat nach eigenen Aussagen selbst noch nie masturbiert und hat es auch nicht vor. Er sagt auch immer, dass er sich Selbstbefriedigung eklig vorstellt, woraufhin ich immer sage, dass es mega entspannend ist und sich echt gut anfühlt. Daraufhin ziehe ich mich immer komplett nackt aus, lege mich auf meine Decke und masturbiere, er könnte es also theoretisch sehen, würde er das Licht anmachen. Das Wissen, dass er im Raum ist, Bescheid weiß und Zugucken könnte, macht mich irgendwie immer mega geil. Ich bin auch nicht schwul oder stehe auf ihn oder so, mich würde das auch bei meinen anderen Freunden anmachen. Einmal habe ich ihn sogar angeboten, dass wir uns gegenseitig einen runterholen, was er aber humorvoll abgelehnt hat. Ist das normal, dass ich die beschriebenen Dinge erregend finde?

Antwort
von DerBozz007, 351

Ich finde das nicht unnormal, mich (15) macht das auch ein bisschen geil zu Masturbieren wenn eine andere Person im Raum ist, aber keiner meiner Freunde würde (wenn es nicht beide unter einer Decke machen) mitmachen, außer einmal vor 1-2 Jahren hat ein Freund und ich es ohne Decke gemacht, ich fand es geil aber bei gegenseitig runterholen würde keiner mitmachen. 

Antwort
von Unterhosen96, 2.706

Es ist normal, dass du das erregend findest und du kannst auch gerne masturbieren, auch wenn er im Raum ist und nichts dagegen hat, aber du solltest seine Meinung akzeptieren. Wenn er nicht will, dann will er nicht auch wenn du es dir vllt. wünschen würdest...

Antwort
von Wuestenamazone, 2.560

Normal nicht. Scheint ein Fetisch zu sein. Wunder dich nicht, wenn keiner bei dir mehr übernachten will

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 2.231

So unnormal finde ich das gar nicht, denn es kann schon sehr reizvoll sein, mit einem Freund gemeinsam oder auch gegenseitig zu masturbieren. Deshalb ist man auch noch nicht als schwul zu bezeichnen und braucht sich selbst auch nicht so zu fühlen. Vielleicht hätte dein Freund tatsächlich auch Lust dazu, aber er schämt sich, weil dieses Thema für viele Menschen noch ein Tabu ist, was man nicht tut und wenn doch, dann nur ganz heimlich im stellen Kämmerlein und niemals im Beisein eines anderen Menschen. Ich finde es gut, dass du so ehrlich und locker damit umgehst.

Antwort
von kilometercitro, 2.267

Da steckt definitiv ein leichter Hang zum exhibitionismus dahinter. Wahrscheinlich wünschst du dir unterbewusst, dass er das Licht an macht. Ich rate dir...TU das nie wieder

Antwort
von g01562, 6

Ich stehe ganz eindeutig auf Mädels aber bekomme oft auch solche Gedanken (m/13) und finde das einigermaßen normal, Doch ich würde es schon als schwul empfinden, sollte es zu analem treiben kommen Trotzdem besste Grüße-Gabri

Antwort
von Pink89, 2.276

Vielleicht solltest du ihm mal deine Lieblingszahl (69) erklären. Die könnte euch beiden gut tun.

Kommentar von mike3334488 ,

;))))

Kommentar von normalerdude ,

10 likes, daaammmmn

Antwort
von Michaeloe, 1.957

Es ist als normal anzusehen und das  Altersunabhänig .

Antwort
von PVTdruyas, 1.965

Ein guter Gastgeber

Antwort
von xTheSlayerX, 1.947

http://jungsfragen.de/ guck mal da :D

Antwort
von Kevidiffel, 2.103

Darf man fragen, wie alt du bist?

Kommentar von PVTdruyas ,

12?

Kommentar von Kevidiffel ,

Okay, also mit 12 ist man noch in einer (ich nenne es mal) "Ausprobierphase". Demnach könnte/sollte es für dein Alter relativ normal sein. Von meinem Alter aus betrachtet (17) fände ich es nicht sonderlich "normal", wenn mein Freund dies tun würde. Aber wie gesagt, mit 12 ist man in einer ganz anderen Phase. 

Antwort
von LoveRuhrpott, 1.965

Haha bei dir würde ich nicht mehr pennen wollen

Kommentar von XxDerHelferXD ,

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community