Frage von Nanaprinzessin, 303

Ist es moralisch verwerflich mit 25 Jahren mit 23 Männern geschlafen zu haben?

Wie denkt ihr darüber? Ich meine wir Frauen sind mittlerweile unabhängig und Sex ist etwas was Spaß machen sollte. Ich kann Sex von Liebe sehr gut trennen. Einige meiner Bekannten finden das nicht allzu toll... Wie seht ihr das?

Antwort
von Lapushish, 75

Ich bin 19 und hatte mehr. Ich sehe darin kein Problem. Ob es wen anders stört, ist mir schnuppe. Mein Freund weiß davon und hat trotzdem nicht gezögert, eine Beziehung mit mir einzugehen und er war vor der Beziehung auch kein Unschuldslamm.

Antwort
von Andrastor, 86

Warum sollte das verwerflich sein? Solange es Spaß macht und sich niemand dabei bleibende Schäden zuzieht, ist nichts dagegen einzuwenden.

Was ich allerdings ganz subjektiv verwerflich finde ist den/die Partner über die eigenen Absichten im Unklaren zu lassen. Sprich zum Beispiel Liebe vorzuspielen, wenn man nur Sex möchte.


Antwort
von MrHilfestellung, 104

Ich finde das in Ordnung, solange das natürlich alles freiwillig gelaufen ist und du auch niemanden betrogen hast o.Ä.

Antwort
von Filou2110, 76

Du darfst machen was du möchtest.  Du bist ein Mensch mit Bedürfnissen. 

Bei Männern gibt es diese Abwertung selten, und bei Frauen erlebe ich das ehrlich gesagt auch nicht mehr so häufig. Egal was hier so manch einer sagt, es ist dein Ding. 

Wenn dein zukünftiger Partner damit nicht klar kommt, ist er vermutlich einfach noch nicht reif genug um das zu verstehen. 

Antwort
von Mira1204, 156

Ich finde es gar nicht schlimm. Jeder Wie er mag. Mich macht eher stutzig,  dass du mit bekannten über dein sexleben sprichst und damit so hausieren gehst

Antwort
von KRYPTiiC, 61

Ich finde das überhaupt nicht schlimm und 23 Männer sind auch lange nicht genug als dass ich dich jz als billig oder leicht zu haben oder so bezeichnen würde. Du hast/hattest deinen Spaß und dagegen spricht nichts. Es gibt bestimmt Männer die es irgendwann nicht mehr gut finden wenn die Freundin so mit der halben Stadt geschlafen hat aber 23 Männer sind wie gesagt lange nicht genug für son Ruf.

Antwort
von isabellekn, 133

Wie jeder meint. Solange beide dabei auf das Gleiche aus sind und an Verhütung gedacht wird, damit du nicht schwanger wirst, oder eine Krankheit bekommst, finde ich das okay, solange du dich damit auch wohl fühlst.

Antwort
von DieMoneypenny, 125

Jeder wie es ihm gefällt. Ich finde es nicht verwerflich, solange die Männer auch alle Single sind.
Ich würde allerdings hinterfragen, ob da ein gewisser Wunsch nach Bestätigung / mangelndes Selbstwertgefühl dahinter steht.

Kommentar von GettinHotInHere ,

genau so wirkt das, dass sie darum bettelt, um die bestätigung. das ist genau aus dem gleichen grund arm wie fishing for compliments...

Antwort
von Nanaprinzessin, 86

Ich hatte bis jetzt 2 längere Beziehungen und eine Beziehung ist für mich auch was besonderes. Ich bin dann natürlich auch treu! Nein ich profiliere mich nicht dadurch. Das wäre auch nicht möglich, da viele so etwas verwerflich finden. Wenn ich einen Partner haben sollte, dann ist dieser natürlich was Besonderes und der Sex ist mit diesem auch etwas besonderes. Schon allein aus dem Grund, dass Sex in einer Partnerschaft Gefühle voraussetzt, was bei One Night Stands nicht der Fall ist.

Wenn ich Single bin mache ich es einfach nur aus Spaß. Sexbeziehungen möchte ich nicht, da einer von beiden zwangsläufig Gefühle entwickelt und das ganze kompliziert wird.

Kommentar von Stellwerk ,

Das einzige, was Du ändern solltest: leg Deinen Rechtfertigungsdrang ab. Tu, was für Dich gut und richtig ist, tu keinem weh - und rede nicht soviel darüber. Es geht keinen was an - und was keiner weiß, macht keinen heiß :)

Antwort
von Sp4wNy, 122

Also ganz ehrlich, solang man nicht in einer Beziehung ist, warum sollte man da keinen spaß haben dürfen? Ich bin seit 3 Jahren solo und will trotzdem hin und wieder mal sex. Wichtig ist, das man dann in einer Beziehung treu ist, was außerhalb von ner Beziehung ist / gewesen ist, is doch Scheißegal. und wenn ich in einem jahr 15 Geschlechtspartnerinen hab.

Antwort
von Halloaustirol, 82

Finde ich zumindest etwas was ich nicht verurteilen möchte. 

Wäre ich aber ab heute dein Partner und du sagst mir das, dann muss ich sagen das ich zu wenig reif bin mit meinen 31 Jahren für so etwas und das ich nicht damit umgehen kann wenn ich dich liebe. Also würde ich wahrscheinlich wieder gehen, ehe die Gefühle zu dir größer werden.

Ich möchte auch nicht das meine Freundin bei so gut wie jedem Sexualpartner "Sex von Gefühlen" trennen konnte. Ich würde mir dann wie eine Nummer vorkommen... Aber das sieht wohl jeder anders. 

Antwort
von Nico0363, 70

Nein, es ist überhaupt nicht moralisch verwerflich.
Was ich etwas komisch finde ist, dass du mitgezählt hast 😂
Schönen Abend noch :)

Kommentar von Baby8707 ,

Wieso komisch? Könntest du die Frage nicht beantworten mit wie vielen du geschlafen hast, von dem mal abgesehen, dass es niemanden was angeht 😊

Kommentar von Nico0363 ,

Also ich könnte es noch an einer Hand abzählen, aber niemals hier reinschreiben:)

Kommentar von Baby8707 ,

😀👌

Antwort
von Stellwerk, 125

Solange Du keine Beziehungen durcheinanderbringst und Safer Sex betreibst, geht das nur Dich was an. Ich seh das genau so: Frauen sind mittlerweile unabhängig. Lass Dich nicht verunsichern - auch wenn hier gleich wieder ein Shitstorm losgehen wird ;).

Und Deine Bekannten - die müssen das ja schließlich nicht wissen; geht die ja nichts an.

Kommentar von GettinHotInHere ,

das ist wirklich keine tolle leistung, die sie da vollbracht hat - ganz im gegenteil : der preis : deutliche einschränkung bei der partnerwahl, irgendwann muss die wahrheit ja raus..

Kommentar von Filou2110 ,

Ich muss doch niemandem einfach so erzählen, mit wievielen ich geschlafen habe.  Sollte danach gefragt werden, ist der Kerl es selber schuld. Ich suche mir meine Lebensgefährten auch nicht nach Anzahl vorausgegangener Sexualpartner aus. 

Kommentar von Stellwerk ,

Sie hat sich ausgetobt wie das viele junge Männer auch tun, that's it. Einschränkung bei der Partnerwahl, Wahrheit muss raus? Warum denn - keiner muss wissen, wie viele Männer sie vorher hatte. Geht auch den aktuellen Partner nichts an. Solange sie ihn nicht betrügt und sie keine sexuelle Krankheit anschleppt, ist ihre Vergangenheit allein ihre Sache.

Antwort
von Nanaprinzessin, 98

Ich rede nicht detailliert mit Bekannten oder Freunden darüber. Nur ich bekomme oft mit wie schnell das Wort "Sch..pe" fällt, wenn zum Beispiel eine Frau 5-6 Männer hatte.

Kommentar von GettinHotInHere ,

tja, damit muss sie jetzt leben. in meinen augen ist sie einfach nur billig. das kann sogar den unterschied zwischen beziehung eingehen und gegen eine beziehung sein ausmachen

Kommentar von T1011 ,

Kommt ja auch darauf an wie lang man mit einem/eine zusammen war.

Antwort
von GettinHotInHere, 94

Du kannst machen was du willst. Aber ich und viele meiner Freunde zumindest finden das schon...sehr...billig. Auf jeden Fall ein klarer Nachteil bei der Partnerwahl...

Kommentar von Baby8707 ,

Verstehe es nicht falsch, ich kenne dich nicht aber man könnte aus deinen ganzen Antworten darauf schließen dass du eventuell in der Disco die Sorte Mann bist die denn ganzen Abend an der Bar stehen und die Kerle beobachten wie sie mit jungen, hübschen Mädels anbandeln und dir leicht der Neid aufkommt und damit es für dich etwas erträglicher wird, tust es eben genau mit dieser, ich sag mal Einstellung ab,eh alles Schl...würde ich  mit der Kneifzange nicht anfassen wollen.... Wie gesagt, macht denn Eindruck aber liege bestimmt falsch 😊

Antwort
von Beawii, 111

Find ich jetzt nicht so schlimm kenne eine mit 17 die stolz drauf ist mit 103 verschiedenen geschlafen zu haben und freut sich, dass es noch mehr werden

Kommentar von GettinHotInHere ,

hahah die würde ich nichtmal mit der kneifzange anfassen...

Kommentar von Filou2110 ,

Wenn alle so denken würden, wäre der Beruf der Prostituierten bald ausgestorben. :D

Kommentar von Stellwerk ,

Ich sag jetzt nichts über das Profilbild, aber diese verkniffene Visage spricht ja Bände...scheint ja jemand sehr verbittert, dass er nicht mal bei den "leicht zu habenden" Damen zum Zuge kommt.

Kommentar von Baby8707 ,

Falls das wirklich stimmen sollte.. Puh,schon zech wie ich finde aber auch hier gilt, ihr Leben, ihre Entscheidung 

Antwort
von Rockztar, 57

Ich finde das eher abstoßend. Klar ist deine Sache, aber nur wenige Männer wollen eine Frau, die schon so "benutzt" ist. Wird dir vielleicht noch zum Verhängnis, wenn du jemand Wichtigen kennenlernst

Kommentar von GettinHotInHere ,

isso. vor allem, wieso braucht sie das ??

Kommentar von Stellwerk ,

Gegenfrage: Warum brauchen Männer das?

Stell Dir vor: auch Frauen haben einen Sexualtrieb. Manche schwächer, manche stärker.

Antwort
von kuchenschachtel, 83

Wenn mans halt mag... Solange es niemanden verletzt, darf man machen was man will.

Antwort
von sepki, 79

Mir ist das egal.

Dein Schlafzimmer, deine Sache.

Antwort
von xTravellerx, 96

Als ich 25 war, hatte ich vermutlich auch schon ähnlich viele Sexpartnerinnen. Stolz darauf bin ich nicht.

Lass es ruhiger angehen...

Kommentar von LollipopP23 ,

SIE KANN MIT SOVIELEN LEUTEN SEX HABEN WIE SIE WILL

Kommentar von xTravellerx ,

Klar kann sie...

Antwort
von beangato, 55

Für mich ist das verwerflich.

Ich hatte in dem Alter schon 2 Kinder. 

Kommentar von Lapushish ,

Vielleicht hat sie ja 23 Kinder.

Kommentar von beangato ,

Wohl kaum, wenn sie aller paar Monate wen anderes im Bett hat.

Kommentar von Baby8707 ,

Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Verstehe ich nicht... Sie hat womöglich eine andere Lebenssituation wie du, ist doch ok. Für mich wäre es eventuell noch minder wenn sie beispielsweise Kinder hätte und so durch die Betten hüpft aber auch dann wäre es schlussendlich ihre Sache, für die Kinder wahrscheinlich nicht so toll aber ihre Entscheidung. 

Antwort
von LuckSub, 75

Ist deine Sache und dein Leben, da hat niemand das Recht zu urteilen.^^

Aber ich persönlich finde das in keinster Weise verwerflich. :)

Kommentar von GettinHotInHere ,

klar hat jeder das recht, darüber zu urteilen. ich hab mein urteil schon gefällt...

Kommentar von Filou2110 ,

Man könnte fast meinen, das du etwas neidisch bist. :)

Antwort
von LollipopP23, 75

du kannst mit sovielen leuten schlafen wie du möchtest. das wort schl*mpe was sexistische dämliche personen manchmal verwenden ist nicht real okay. du bist trotzdem eine intelligente tolle person. 

Kommentar von GettinHotInHere ,

billig. aufmerksamkeitssuchend. klarer nachteil bei der partnerwahl, klare abstufung. und der charakter kommt auch ans licht...toll ist eine person da für mich nicht mehr !

Kommentar von LollipopP23 ,

wie auch immer die meinung von sexistischen idioten wie dir ist irrelevant für mich. es ist nicht billig und aufmerksamkeitssuchend. wenn eine person viele sex haben möchte dann hat die person jedes recht dass zu tun. das bedeutet gar nichts. ich würde lieber etwas mit einer person die viel sex hat zu tun haben denn dass schließt nicht aus das diese person nett ist aber mit die tatsache dass sie ein sexistischer idiot sind schließt aus dass sie eine tolle person sind.

Antwort
von Alex92fromHell, 73

Ich würde mir NIIIEEEMALS eine freundin nehmen die vorher schon 23 Sex-Partner hatte omg xD

Kommentar von GettinHotInHere ,

genau. vor allem weil es nichts besonderes als frau ist. fühlst du dich dadurch wirklich begehrter, frau fragestellerin ? da muss ich verneinen. das ist eher ein klarer nachteil bei der partnerwahl...

Kommentar von Alex92fromHell ,

Man muss ehrlich sagen es ist schon ein bisschen unfair. 
Wenn ein Mann viele Frauen hat ist er ein Held, aber wenn eine Frau viele Männer hat, ist sie eine B*tch.

Aber es ist nunmal leider so (btw.: Ich finds auch bei Männern nicht gut wenn sie so viele Frauen haben. Dann vergeht das ganze "magische" am Sex und es ist nichts mehr besonderes mehr.)

Kommentar von GettinHotInHere ,

als mann ist man ja anscheinend auch wirklich begehrenswert, denn das schaffen nicht viele. man hat was, was andere wohl nicht haben. als frau ist das keine besondere leistung. man kann mit 100 geschlafen haben und nur mittelmäßig aussehen und unsympathisch sein. also kein grund zur freude.

Kommentar von Stellwerk ,

Komische Einstellung. Dann müssen ja 100te Männer ganz schön verzweifelt sein, wenn sie mit mittelmäßigen und unsympathischen Frauen ins Bett gehen. Warum Du das irgendwie mit einem Leistungskriterium in Verbindung bringen willst, erschließt sich mir nicht.

Kommentar von Alex92fromHell ,

Sind sie.......
99% der Männer sind ekelhaft und Notgeil und würden mit absolut jeder ins Bett gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community