Frage von evelyn971, 31

Ist es gefährlich, sich die Zukunft von Wahrsagetn vorhersagen zu lassen?

Antwort
von PlazaGames, 18

Nein denn das ist nur Schau.Diese Personen erzählen dir was du hören willst.Glaube diesen Personen nicht denn wenn man die Zukunft kennt wird sich die Zukunft ändern weil du sie kennst und sie ändern willst.Man kann nie die Zukunft vorhersagen/sehen weil sie sich sonst ändert(korigiert mich wenn ich falsch leige)

Antwort
von lebendigsein, 9

Gefährlich in dem Sinne, dass man bei schlechten Vorhersagen vielleicht unbewusst diese dann selbst herbeiführt.

Außerdem, was ich noch wichtiger finde:

Normalerweise entscheidet man selbst und bekommt dann auch die Folgen - ob gut oder schlecht. Wenn man persönliche Entscheidungen von irgendwelchen Vorhersagen abhängig macht, kann man in eine Abhängigkeit geraten. Dann entscheidet nicht mehr der eigene Verstand oder das Herz, sondern die Karten, das Orakel oder was auch immer.

Antwort
von Evial23, 16

Ja, du könntest 30 Euro für was Sinnloses ausgeben...also sagen wir es so, es ist ein von Betrügern überlaufendes Geschäft.

Antwort
von marit123456, 12

Ja. Bei meiner Oma sind die Voraussagungen eingetroffen.

Spätestens nach der ersten Prophezeiung, die sich erfüllt hat, lebst du in noch mehr Angst, als vorher.

Alleine schon die Tatsache, daß dir jemand sagt "dies und jenes wird eintreffen", kann schwere Ängste auslösen.

Ich will gar nicht wissen, was mir in der Zukunft noch alles blüht, mir reicht es, die Gegenwart und die Vergangenheit zu ertragen. Ein noch größeres Päckchen kann und will ich nicht tragen.

Antwort
von Keana, 12

Naja, wenn er schlechtes vorhersagt würde man sich über diese Nachrichten nicht freuen und würde es lieber sein lassen.

Antwort
von dandy100, 12

Was soll denn daran gefährlich sein?

Kommentar von evelyn971 ,

Hat doch was mit Teufel oderso zu tun

Kommentar von dandy100 ,

Wie bitte?

Hellseher und Kartenleger sind Leute mit besonderer Intuition - die meisten davon sind allerdings Scharlatane.

Astrologie - auch einen Methode der Zukunftsvorhersage - ist eine uralte Wissenschaft.

Was hat das mit dem Teufel zu tun???

Irgendwelche Satanisten beschäftigen sich jedenfalls nicht mit Wahrsagerei, sondern damit wie sie möglichst die Zukunft so gestalten (mit Hilfe des Teufels) wie sie sich das wünschen

Antwort
von Mirarmor, 9

Ich finde schon. Bei einer TV-Wahrsagerin hat mal eine junge Frau angerufen, die sich gerade verlobt hatte. Die Wahrsagerin hat ihr doch tatsächlich gesagt, also es tut ihr leid, dass wird nicht die Beziehung fürs ganze Leben sein.

Toll. Was soll die junge Frau damit anfangen. Das rumort doch dann ständig in ihr. Psychisch labile Menschen sagen dann die Hochzeit ab, wegen so einem Scheiß.

Antwort
von InfoCentraleIC, 6

Allrs palaber

Antwort
von hydrahydra, 13

Nö, wieso denn auch?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten