Frage von hella4, 364

Ist ein großes Blutbild trotz Erkältung aussagekräftig?

Hallo Leute!

Mir wurde heute Blut für ein großes Blutbild abgenommen. Habe seit längerem Beinschmerzen und blaue Flecke, ohne mich gestoßen zu haben. Das soll jetzt mal mit dem Blutbild genauer untersucht werden. Nun bin ich leider erkältet, habe den Arzt nicht nochmal extra darauf hingewiesen. Bin mir nicht sicher, ob er das selbst gemerkt hat. Ist die Blutabnahme dann heute überhaupt clever gewesen ? Ist das Blutbild dann trotz der Erkältung aussagekräftig ?

Vielen Dank. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Steffile, 306

Ja, natuerlich, Winter ist nunmal Erkaeltungszeit. Der Arzt wird das natuerlich in Betracht ziehen, wenn er die Ergebnisse interpretiert.

Mit meinem Sohh hatte ich mal aehnliches, ich habe die Testergebnisse im Internet bekommen und war sicher dass er total krank ist wegen erhoehter Lymphozytenzahl (oder so, weiss nicht mehr), und als ich den Arzt darauf ansprach sagte der nur, klar, er war ja erkaeltet.

Antwort
von LonelyBrain, 286

Hast du doch schon mal gefragt. Geh zum Arzt und frag den.

Antwort
von JunkeLahn, 267

Vllt.

Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker

Kommentar von hella4 ,

:D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community