Frage von rainbowunicoorn, 42

ist das eine Schlafparalyse?

ich war so zwischen wach sein und schlafen ich hatte auch eigentlich die augen zu, zumindest ursprünglich. plötzlich aber sah ich wie eine spinne (habe auch eine phobie) von oben herab ungefähr faust groß auf mich runter kam. aber das ging sehr schnell. ich bin direkt aufgesprungen und habe das licht angemacht, aber da war rein gar nichts. eigentlich ist man bei der schlaffparalyse ja länger gelähmt aber bei mir dauerte der zustand nur 2 sekunden an. kann das trotzdem eine gewesen sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nachteulchen23, 21

Lustig, genau das Gleiche ist mir letzte Woche auch passiert. Wie schnell man doch plötzlich aufspringen und zum Lichtschalter rennen kann. Gell ;-) Also in meinem Fall war da auch Nichts. Auch nicht auf meinem Kopfkissen, als ich wild drauf einschlagend aufgewacht bin, weil ich da wohl eine Spinne vermutet habe. 

Ich glaube, dass eine Spinnenphobie und Träume in der Richtung ab und an so falsche Wahrnehmungen hervor rufen.

Aber ehrlich, man kommt doch aus dem Zweifeln nicht raus, ob da doch eine war. ;-)

LG

Kommentar von rainbowunicoorn ,

beruhigend,dass man nicht alleine ist :-)

Antwort
von LisaxxL, 26

Mir ist schon mal passiert, dass ich direkt nachm 'aufstehen' von irgendwem, irgendwas im bett erwürgt wurde ging auch nur paar sec lang und dannach war alles wieder normal.

Also ja, kann sein ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten