Ist das ältere Kind das jüngere - oder ist das jüngere Kind das ältere?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Lösung ist denkbar einfach: Das erste Kind ist um 2a Uhr 55 Minuten, das zweite um 2b Uhr 10 Minuten geboren. So erfolgt der Eintrag im Geburtsregister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von critter
26.11.2016, 15:57

Danke!

0

Das Erstgeborene ist das ältere Kind.
Geburt: 2.55 Uhr Sommerzeit.

Zweitgeborenes das Jüngere.
Geburt: 2.10 Uhr Winterzeit (nach Sommerzeit also 3.10 Uhr).

Amtlich ist die Uhrzeit meines Wissens nach irrelevant. Auf Deinem Ausweis steht wahrscheinlich auch nur das Geburtsdatum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von critter
26.11.2016, 15:58

Danke!

0

Zeit verläuft immer vorwärts so einfache Physik sollte auch der Staat kapieren von daher wäre das Kind das um 2.55 Uhr geboren wurde das zuerst geborene aber nicht das ältere, denn es gibt keine älteren und jüngeren Zwillinge, eineiige Zwillinge entstehen exakt gleichzeitig und zweieiige bei einem Geschlechtsakt das sind auch nicht viel mehr als Sekunden und wenn Eltern ihre Zwillinge damit aufwachsen lassen einer wäre älter finde ich das richtig fies und gemein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von critter
26.11.2016, 15:58

Danke!

1

Das Kind, das zuerst geboren wurde, ist dann eben 15 Minuten älter. Zeit ist (bei uns) linear, da spielen willkürliche Angaben und Umstellungen keine Rolle.

Im übrigen ist die bei doppelt vorkommender Zeit die einfache Angabe nicht hinreichend genau. Deswegen verwendet z.B. die Bahn bei der Umstellung während dieser Stunde die Zusätze a und b. Also 2:55a und 2:10b Uhr.

Noch krasser war es, wenn bei Zwillingen einer am 04. Oktober 1582 kurz vor Mitternacht und der andere am 15. Oktober 1582 kurz nach Mitternacht geboren wurden. (Umstellung auf den Gregorianischen Kalender).

Oder in Ländern, die später vom Julianischen zum Gregorianischen Kalender wechselten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von isebise50
21.11.2016, 02:58

Auch bei der Dokumentation der Geburtszeit wir "a" und "b" eingesetzt.

1

Was möchtest Du wissen?