Frage von ComplicatedCora, 77

Ist Abnehmen ohne Sport möglich?

Kann man abnehmen, ohne Sport zu treiben? Wenn ich zum Beispiel meine Kalorien reduzieren würde (erst 1000 am Tag, dann 800), ab 17 Uhr nichts mehr esse, ab und zu spazieren gehe. Nehme ich dann ab und wenn ja, wie schnell? Weil ich für den Sommer abnehmen will, aber meinen Fuß gebrochen habe -.- Deshalb muss ich für eine Weile mit Krücken gehen und mehr als spazieren ist nicht drin...

Antwort
von MaxPeter123, 39

Es gibt wahrscheinlich hunderte Möglichkeiten ohne Sport abzunehmen!

Wenn du weniger oder zu wenig isst, nimmt allerdings nicht nur dein Fett ab, sondern auch deine Muskeln und auch andere wichtige Organe können negativ beeinflusst werden. Besuche ein paar Internetseiten und du wirst sehen, abnehmen kann mit Ernährungsplan und wenig Sport sehr schnell Wirkung zeigen.

Antwort
von EinfachNurNein, 35

Ja klar ist es möglich ohne Sport abzunehmen, aber es ist sehr schwer. Dein Körper fährt den Stoffwechsel runter je mehr du abnimmst weil er langsam denkt das er verhungern wird. Je mehr du die Kalorien reduzierst, desto langsamer wird dein Stoffwechsel desto weniger Kalorien verbrennst du desto mehr musst du wieder Kalorien reduzieren usw. ist ein ewiger Kreislauf. Du solltest erstmal dein Grundbedarf an Kalorien ausrechnen. Bei mir sind es z.B. 3500 ungefähr. Rechner gibt es im Internet, Google ist dein Freund. Dann fange langsam an zu reduzieren. Reduziere nie mehr als 800 Kalorien weil du dann in "Verhunger" Modus gehst. Zum Anfang sollten 300 Kalorien locker langen. Wenn du dich jedoch entscheiden solltest Sport zu machen, zumindest ein bisschen, dann gibt es da natürlich auch 2 Möglichkeiten. 1. ist z.B. durch Cardio aktiv Kalorien zu verbrennen (Laufen, Joggen, Rad fahren) und der 2te Weg welcher wie ich finde wichtiger ist, ist Muskelaufbau, also Krafttraining. Denn das erhöht dein Grundumsatz und dein Stoffwechsel und ein positiver neben Effekt deine Arme werden breiter,du bekommst ein krassen Rücken und eine große Burst.

Je nachdem wie viel Fett du schon am Körper hast, dauert das Abnehmen auch, du solltest aber definitiv so mindestens ein halbes Jahr einplanen. Betonung liegt auf mindestens. Das ganze braucht seine Zeit und wenn du nur 800 KAlorien am Tag zu dir nimmst wirst du am Ende nur dicker als am Anfang #JoJoeffekt

Kommentar von ComplicatedCora ,

Falls du meine Frage nicht gelesen hast, habe ich mir den Fuß gebrochen und Sport geht nicht. Und bestimmt hast du meinen Nickname nicht gelesen, ich bin ein Mädchen. Will also keine breiten Arme und eine große Brust haben... :D

Kommentar von EinfachNurNein ,

Oberkörper kann man immer trainieren auch mit gebrochenem Fuß :D aber ja das macht das ganze etwas schwieriger, aber im großen und ganzen bleibt es gleich, nur das du kein Sport machen kannst.

Antwort
von eLLyfreak98, 22

falsche Strategie. Jojo Effekt garantiert!

700 Kalorien sind viel zu wenig. Eher 1000-1300 je nach dem, wie hoch dein Grundbedarf ist.

Nach 17 uhr nichts essen, ist der größte Schwachsinn! Woher soll dein Körper wissen, wie viel uhr es ist? Iss ruhig dein Abendbrot, das ist da locker noch drin, auch ohne Sport

Und schau, dass du nicht nur auf Kalorien schaust, sondern eher, dass du nicht so viele Kohlenhydrate isst.

Antwort
von schjani, 38

Natürlich :)
Abnehmen ist eine Sache aus 80% essen und 20% Sport .
Die wunderformel ist und bleibt: iss weniger Kalorien , als du verbrennst .

Wie schnell du abnimmst kann ich nicht sagen , ist bei jedem unterschiedlich :)
Achte aber darauf nicht zu denken ; dass du eine Woche einfach nichts isst , und abnimmst .. Das ist falsch !
Dein Körper setzt auf Energiesparmodus und nach einer Zeit tritt der jojo Effekt ein .

Gesund ernähren !:)
Viel Erfolg :)

Antwort
von MindShift, 23

Ja, aber nicht mit 800 Kalorien, weil das zu wenig sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community