Frage von puky2000, 15

"Intelligenz ist, was der Test misst" (oder so ähnlich), von wem kommt das Zitat?

Hey :) ich muss in der Schule für Psychologie ein Referat halten und habe dazu ein Zitat, das lautet in etwa "Intelligenz ist, was der Test misst." Allerdings weiß ich leider nicht von wem dieses Zitat stammt. Weiß das vielleicht Jemand? Das würde mir wirklich sehr helfen. Danke schonmal im Voraus und LG :)

Antwort
von dompfeifer, 10

Solche banale Verse haben meistens zahllose Urheber. Der kam mir auch schon lange in den Sinn, bevor ich ihn von Andern hörte.

Blutdruck, Puls und dergl. aktuelle körperliche Merkmale lassen sich objektiv messen. Bei Intelligenztests muss man sich erst darauf verständigen, welche intellektuelle Fähigkeiten man überhaupt messen will. Und was immer man gerade gemessen hat, wird dann als "Intelligenz" ausgegeben. Im Großen und Ganzen orientiert man sich dabei an den gerade vorgefundenen beruflichen Anforderungen. Die sind aber auch ständig im Wandel.

Dabei sind die Spinnen beim Netzbau "intelligenter" als Menschen, Schwalben beim Nestbau, Affen beim Sortieren nummerierter Karten und beim Auffinden von Wasserstellen, Ratten und Wildschweine bei der räumlichen Orientierung, Elefanten beim Auffinden von Salzvorkommen, Katzen beim Mäuse Jagen, Bienen beim Bestäuben u.s.w. ... 

Antwort
von SunKing33, 10

Hallo,

grundsätzlich kann dieses Zitat von ganz vielen Menschen stammen, die sich kritisch mit Intelligenz-Tests auseinnander setzen.

Intelligenz setzt sich aus ganz vielen Teilbereichen zusammen. Im IQ-Test sind die Teilbereiche enthalten, die sich einerseits auf das Denken und andererseits auf schulische oder berufliche Anforderungen beziehen lassen.

Das schließt musisch-kreative und sportlich-motorische Fähigkeiten weitgehend aus.

Wichtig ist auch, dass mit dem Test eine Leistung gemessen wird und die gemessene Leistung als Grundlage einer Abschätzung der vorhandenen Begabung verwendet wird.

Wenn im Test also nicht die bestmögliche Leistung gezeigt wird, dann unterschätzt das Testergebnis die vorhandenen Begabung. Entsprechend stellt das Testergebnis eine Mindest-Schätzung des Begabungsniveaus dar.

Viel Erfolg!

Antwort
von exxonvaldez, 13

Das Zitat lautet richtig:

"Wer misst, misst Mist!"

Antwort
von Chocominza, 12

Edwin Boring

Antwort
von ersterFcKathas, 1

Professor Elsbeth Stern 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community