Frage von AnikoAniko, 83

In Berührung gekommen mit einer öffentlichen Klobrille, Risiko für Geschlechtskrankheiten hoch?

Nun, es ist folgendes. Ich war heute im Kino und bin dort zweimal auf die selbe Toilette gegangen. Aber beim ersten Mal als ich ging, kam meine Scheide ein wenig an der Klobrille an, nur ganz kurz, weil ich es dann sofort gemerkt habe.

Ich setz mich in mein Lieblingskino auf das Klo ohne Bedenken, ich weiß nicht wieso. Ich vertrau dem. Dennoch bin ich gerade etwas paranoid.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich jetzt irgendetwas haben könnte davon? Macht mich wahnsinnig und gleichzeitig fühl ich mich blöd.. aber ich mach mir halt meine Gedanken.

Bitte um ehrlichen Rat!

Antwort
von sozialtusi, 41

Es ist möglich, ja.

Pilzinfektionen sind gar nicht mal so selten, aber auch z.B. Chlamydien. Geht nicht so schnell und das Risiko ist sehr gering, ist aber definitiv auch auf diesem Weg möglich - nicht nur über Geschlechtsverkehr. 

Aber so lange Du nix bemerkst, wird wohl nichts passiert sein.

Antwort
von konstanze85, 30

Auf einer öffentlichen Toilette, egal wo, NIEMALS HINSETZEN. Keine Ahnung wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, wirst Du ja dann merken, falls es juckt, brennt oder übelriechenden Ausfluss bekommst.

Für solche Fälle empfielt sich sicherheitshalber ein Sagrotantuch oder Fläschchen, das passt super in die Handtasche, aber selbst dann würde ich mich ehrlich gesagt nicht raufsetzen, aber für solche Unfälle reicht es.

Antwort
von MissPinky, 24

Auf einem Handy befinden sich mehr Bakterien als auf einer Klobrille. Nur mal zur Info. :)

Antwort
von penny1357, 40

Wenn du irgendeine Krankheit bekommen haben solltest, wirst du das schon merken (z.B. Juckreiz). Ist eher unwahrscheinlich, dass man sich dabei ansteckt, doch es ist nicht unmöglich. Am besten immer Klopapier auf die Klobrille legen bevor man sich draufsetzt.

Kommentar von AnikoAniko ,

Das Problem ist, das ich jetzt aus lauter Angst den Juckreiz spüre.. Einbildung?!  Ich mach mir nur so Sorgen! 

Kommentar von penny1357 ,

Ich denke, das ist Einbildung. Versuche, dich abzulenken und warte ein paar Tage ab. Wenn du wirklich Juckreiz verspürst und du dir dann sicher bist, gehe zum Frauenarzt. Selbst wenn du dir dann einen Pilz oder sonst was eingefangen hast, ist es nicht so schlimm. Dann bekommst du eine Salbe verschrieben und alles ist wieder gut.

Antwort
von peter532, 27

Nun, dieses risiko ist relativ hoch.

Schauen sie mal an deiner scheide nach hat sich etwas verändert, ist irgendetwas anders? Oft sind es kleine details, die darauf hinweisen können. Sie können mir per privatnachricht ein bild schicken, evtl lässt sich was erkennen, wenn ja sollten sie zum frauenarzt damit er dies behandeln kann. 

Frauenarzt Dr.Peter Lenzner

Kommentar von fremdgebinde ,

Träum weiter, du Pseudo-Gynäkologe und beleg einen Deutschkurs an der Volkshochschule. ;)

Antwort
von Daguett, 32

Ich denke mal, in deiner Küchenspüle tummeln sich mehr Bazillen als auf so einer albernen Klobrille

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community