Frage von Nadinexn17, 186

In 3 Monaten 25 kg abnehmen..?

Hallo und zwar möchte ich in 3 Monaten gerne 25 kg abnehmen. Ich fange morgen an & wollte fragen ob das gesund ist und ob 900 Kalorien am Tag zu viel oder zu wenig sind
Möchte möchte nämlich schnell abnehmen, auf Tipps würde ich mich auch freuen
Danke :-)

Antwort
von einfache, 141

Hallöchen.

würde dir raten an Sport Tagen ruhig 200 kcal mehr zu dir zu nehmen da du auch mehr verbrennst. Hab selbst in drei Monaten 24 kg abgenommen, was ich auch erfolgreich halte.

Wichtig, verzichte auf alles süße (glaub ist eh logisch) und wenn möglich so wenig wie möglich Kohlehydrate da diese im Körper ja in Zucker umgewandelt werden. (also keine Nudeln, keine Knödel, kein Weisbrot ect).

Ich backe selbst ein Urkornvollkornbrot das es NUR  zum Frühstück gibt. Restlichen Tag gibt's keine Kohlehydrate mehr.

Viel Erfolg

Antwort
von belem3, 119

20kg in 3 Monaten ist möglich, aber efordert ein Höchstmaß an Disziplin und körperlicher Gesundheit, einen Trainer, der einem quasi 24 Stunden zur Verfügung steht, täglich 4-6 Stunden Sport - Ein Leben was nur noch darauf ausgelegt ist Gewicht zu reduzieren. Mit Job, Schule oder sonstigem ist so etwas nicht vereinbar.

Es ist immer das selbe: Jahrelang frisst man sich eine Wampe an, scheut keine Zeit und kein Geld diese mit Schokoriegeln und Cola zu pflegen und zu hegen und dann soll sie plötzlich ganz schnell am besten über Nacht und ohne Anstrengung verschwunden sein.

25kg Fett sind etwa 187.500kcal. Auf 3 Monate verteilt sind das ca. 2040kcal pro Tag, die du von deinem Gesamtbedarf abziehen müsstest um dein Ziel zu erreichen.

Der Gesamtbedarf vieler Menschen beträgt keine 2000kcal. Jetzt zieh davon 2040kcal ab. Was bleibt dann? Genau, weniger als nichts. Ein Dauerlauf verbraucht pro Stunde je nach Gewicht ca.500kcal. Du müsstest also mindestens 4 Stunden laufen um dieses Defizit zu erzeugen - täglich. Ich hoffe der Irrsinn deines Vorhabens wird dir dadurch ein bißchen klarer.

Ermittel dir deinen Gesamtbedarf und zieh davon 10-15% ab, mach dazu regelmäßig Sport und halte dich streng dran. So kannst du bequem pro Monat 1-2kg los werden - Mehr ist nicht drin, solange du das nur nebenbei machn möchtest.

Kommentar von Nadinexn17 ,

Quatsch mit Soße! Kenne genug Menschen die 25kg in 3 Monaten abgenommen haben und zwar problemlos.

Kommentar von belem3 ,

Das wiederspricht meinen Ausführungen nicht.

Antwort
von beangato, 110

900 sind viel zu wenig - die braucht Dein Körper schon, um überhaupt am Leben bleiben zu können.

Wende Dich an einen Arzt, der kann Dir vernünftige Ratschläge zum Abnehmen geben.

Kommentar von HikoKuraiko ,

Das würde noch nicht einmal das Decken was der Körper braucht um am Leben zu erhalten (dafür wären je nach Alter, Größe und Gewicht schon mind. 300-1000kcal mehr nötig!)

Antwort
von NihalDM, 90

Das ist gefährlich...! Dann nimmt auch dein Herzmuskel etc ab. Ausserdem ein wenig viel, findest du nicht?

Antwort
von Zockerin009, 111

900 kalorien sind zu wenig

Antwort
von kokomi, 110

das ist ungesund und blödsinn, was du vorhast

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten