Frage von Utau1, 183

ihm gefällt der sex nicht wirklich - was soll ich tun?

mich beschäftigt grade was sehr

ich bin mit meinem freund nun 11 monate zusammen

ich empfand unser sexleben eigentlich immer als sehr gut. ich hatte vor ihm auch noch nicht so viele erfahrungen..

im letzten halben jahr merkte ich aber immer mehr, das er kaum lust auf sex hatte. auff BJ's hatte er zwar imme lust, aber kaum auf sex für mich oft etwas frustrierend, da ich den sex mit ihm liebe

gestern sprach ich ihn mal an, als er nach dem sex einfach nur wortlos dalag. ich fragte ihn ob es ihm gefiel - er zuckte mit den schultern; sagte ja nun alles

ich fragte ihn was er von unserem sexleben halten würde erhielt als antwort; nunja, ich würde nicht sagen dass der sex mit dir schlecht ist... aber er ist jetzt auch nicht speziell gut.. aber ihm sei der sex auch nicht sehr wichtig.

für mich natürlich ein schlag ins gesicht.

ich habe wirklich schon einiges probiert (sexy unterwäsche/ dessous.. ) und auch dinge 'mitgemacht' die ich eigentlich nicht wollte - ihm zuliebe

ich versuchte auch aktiver zu sein, aber immer wenn ich oben war, machte ich anscheinend irgendwas falsch (nicht die richtige bewegung, wie er meinte) und meistens verunsicherte mich seine kritik dann nur nochmehr

das ganze frustriert mich gerade echt n bisschen und macht mich auch traurig. ich habe gewisse dinge immer wieder versucht und ausprobiert und trotzdem nie richtig hinbekommen... ich habe sogar zuhause bewegungen 'geübt', im internet zeug nachgeschaut nach ttechniken usw.. trotzdem schien es nie wirklich richtig zu sein.. aber das er wirklich so 'unbegeistert' ist trifft mich gerade echt

Antwort
von nordseekrabbe46, 175

Dann soll er Dir doch mal sagen wie er Sex haben möchte, wie er es sich vorstellt, immer nur Samstags? rein raus und fertig? oder als Abwechslung mal im Wald oder einer Umkleidekabine? es gibt viele Möglichkeiten, dann soll er doch mal den Mund aufmachen, oder er ist ein Sexmuffel und braucht Dich nur zum putzen und vorzeigen

Antwort
von KnusperPudding, 97

und auch dinge 'mitgemacht' die ich eigentlich nicht wollte - ihm zuliebe

Respekt schon mal dazu. - Scheinst ihn wohl echt gern zu haben.

So wie du sein Verhalten schilderst, sieht es aus, als Rückt er mit der Sprache nicht raus, was sein Problem ist. Damit Sex was tolles ist, müssen beide Partner was für tun. In seinem Falle muss er mit der Sprache rausrücken was sein Problem ist. - Er ist ein Mann, also sprich ihn direkt darauf an, und frag was los ist.

Kommentar von Win32netsky ,

Hallo

Das hat nichts mit Respekt zu tun, Er zwingt Ihr was auf, was Sie nicht will, Ist das Fair?

Nein !

Kommentar von KnusperPudding ,

Das ist eine Redewendung und bedeutet: "Ich habe Respekt vor dem Verhalten der Fragestellerin", da sie so selbstlos Dinge probieren will, um an der aktuellen Situation was zu verbessern, obwohl es Dinge sind, die ihr nicht zu sagen.

Ich verstehe zwar deinen Standpunkt, dass man die Grenzen des anderen Respektieren sollte, und nur soweit gehen, wie man es selbst auch möchte. Dennoch gehe ich mal davon aus, dass sie sehr wohl abgewogen hat: "Will ich das denn, ist das obwohl das eigentlich nicht mein Fall ist, für mich noch akzeptabel?". 

Ich stimme dir aber vollkommen zu, dass etwas schief läuft, er wohl sämtliche 'Forderungen' stellt und ihr Verlangen in den Hintergrund stellt. Ich würde das eher als dreist betiteln.

Antwort
von imyasmin, 79

Du kannst es ja auch mal mit "sexspielzeug" versuchen wenn dir das nicht zu sehr gegen den strich geht. Da giebt es so viele sachen, irgendetwas muss ihm gefallen. Und wenn nicht dann ist ihm der sex vielleicht ja wirklich nicht wichtig..

Antwort
von Abi2k15, 42

Frag ihn was ihm gefällt. Vllt hat er einen fetisch oder er ist einfach nur ein Trottel, der nicht weis was er will und dich ausnutzt für die BJ's

Antwort
von Bloodmamut, 60

Dinge mitmachen die du eigentlich nicht willst , ist immer der falsche Ansatz.Sonst hast du irgendwann selbst auch kein Bock mehr und das spührt man bei seinem Partner vorallem beim Sex.

Da du nicht einmal weißt was er überhaupt will, wird es für dich auch nicht einfacher. Wenn er nicht genau darüber reden kann was Ihm eigentlich gefällt .... naja sagen wir es mal etwas hart, kein BJ kein Sex mehr bis er mal bock drauf hat zu reden. Dies Ihm aber einfach nicht direkt ins Gesicht sagen, sondern einfach jeden Schritt der zu Sex führt verweigern und etwas anderes tun. Irgendwann fragt er schon was los ist, dann einfach hart darauf ansprechen. Will er noch immer nicht , dann passt das ganze auch einfach nicht. Wenn man sexuell nicht ein Stück übereinstimmt, dann frisst es ein immer mehr auf. Sollte man sich nicht antun, egal wie sehr man sich liebt .... denn eine Verweigerung an eine Verbesserung zu arbeiten, sagt ein doch schon alles wie die Beziehung verläuft.

Antwort
von Mischiiii919, 72

Lass dir von ihm sagen was er mag. Üben hilft nicht wenns nicht sein Ding ist. Er wird ja wohl beschreiben können welche Bewegung ihm gefällt.

Antwort
von Josefiene, 105

Kann mir gut vorstellen, dass dich das sehr hart trifft. Ich an deiner Stelle würde mit ihm offen darüber reden und ihn fragen was ihm an eurem Sex nicht gefällt. Frage ihn, wie er sich guten Sex vorstellt.

Wenn er aber extreme Vorstellungen hat, die du ihm nicht geben kannst (willst) , dann seit ihr füreinander für eine Beziehung vielleicht nicht geeignet.

Antwort
von Melasu, 183

Wenn er mit der Sprache nicht rausrückt habt ihr weiterhin schlechten se x ... Traurig sag ihm das du gerne wieder dieses geborgene Gefühl von ihm haben möchtest und das ihr wieder Spaß habt an euren Sex leben.. Mit den Schultern zucken ist echt ja das hat alles gesagt. Ich hoffe doch das er sich auch mal leckt oder anderweitig befriedigt nicht nur du ihn da du sagtest bj möchte er .. Nehmen und geben :) setzt euch hin frag ihn was ihr verbessern könnt ob er spezielle Vorlieben habt sag ihm das du ihn zu liebe was gemacht hast was du nicht wolltest ! Das soll ihm die Augen öffnen. Wenn er sagt du bist oben schlecht (was er indirekt gemacht hat) sag ihm oder führ seine Hände an dein Hintern das er dich führen soll so wie er es gerne mag :)

Antwort
von kreuzkampus, 80

Ich kann das in einem Satz beantworten: Man kann jemanden lieben; aber wenn es nicht auch beim Sex "passt", dann wird aus der Beziehung nie was Gescheites, wenn es einem der Beiden wichtig ist. Wenn's nicht klappt, hilft wahrscheinlich auch kein Therapeut. Meine Meinung nach Deiner Schilderung: Ihr passt nicht wirklich zusammen. Sowas soll vorkommen.

Antwort
von NSchuder, 57

das er kaum lust auf sex hatte. auff BJ's hatte er zwar imme lust, aber kaum auf sex

Ich denke mal dass dieser Satz letztlich schon das ganze Problem beschreibt.

Du hast Dir Mühe gegeben. Du hast es mit Wäsche versucht und sogar Dinge mitgemacht, die Du eigentlich nicht wolltest, nur damit er Spaß hat.

Klar, dass er auf BJ immer Spaß hat. Da kann er sich ja auch zurück lehnen und muss nichts machen.

Und wenn Du die Initiative ergreifst ist sowieso alles falsch. Klar, weil er dann ja nicht "das Sagen" hat. 

Sorry, aber Dein Freund ist ein Pascha und ein riesen Ar.... im Bett.

Ihn kümmert es einen Sch... ob Du auf Deine Kosten kommst - Hauptsache er ist befriedigt.

Auch wenn Sex in einer Beziehung wahrlich nicht alles ist - ist eine Beziehung ohne Sex auch nichts. Und ich sehe nicht, dass es eine Chance gibt, dass das bei Euch noch wieder besser wird.

Auch wenn es blöd ist sich nur deswegen zu trennen - ich sehe da keine andere Möglichkeit - außer Du findest Dich damit ab für den Rest Deinen Lebens seinen "Schlackerhannes" zu blasen und selber unbefriedigt zu bleiben.

Antwort
von RoentgenXRay, 58

Was hast du denn "mitgemacht" um ihm zu gefallen, was du eigentlich nicht wolltest? Ist wichtig, da er vielleicht einen fetisch hat dem er sich womöglich selbst nicht bewusst ist. Er könnte eventuell auch Bi sein oder oder oder...

Antwort
von pontios94, 34

Vlt ist er bi
Probierst mal mit Spielzeug

Antwort
von Win32netsky, 49

Hallo

Du gibst Ihm BJ. Dann sowas.

Also eine Konsequenz, und Tschüß. Schau nach vorn.

Ganz hart so gesagt, lass Ihn gehen, abservieren.

Merkst Du was Du wirst manipuliert, warum verbiegst Du Dich für Ihn?

Du bist du bleib wie Du bist.

Gruß

Antwort
von biddewas, 59

Du tust mir irgendwie leid, aber dein Freund ist glaube ich n Ars** :-D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten