Ich nehme zurzeit Ciscutan und habe dadurch oft Nasenbluten. Wie kann ich das verhindern?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme zwar keine Medikamente aber hatt auch mehrmals am Tag Nasenbluten. Mir hatgeholfen zweimal am Tag Bepanthen Nasensalbe zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kannst Du verhindern, indem du auf die Einnahme von Ciscutan verzichtest. Der Wirkstoff Isotretinoin ist nicht ohne. Vielleicht solltest Du dir mal überlegen, was Du dir damit alles antust. Wahrscheinlich hast du Pubertäts-Akne- und um das zu unterdrücken, nimmst du schon mal ein Medikament, was dir die ganze Leber kaputt macht-ja es kann sogar eine Hepatitis auslösen. Aber die Leber sieht man ja nicht-ist ja unter der Haut... Jetzt hast Du Nebenwirkungen und willst diese weiter bekämpfen.-Möglicherweise mit anderen Medikamenten, welche wieder Nebenwirkungen haben, die sich mit anderen Medikamenten lindern lassen...und Schwupps bist Du tot, bevor Du das Rentenalter erreichst und hast die Pharma-Lobby noch reicher gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen trockene Nasenschleimhaut helfen Vitamin E Kapseln 600 aus dem Drogeriemarkt. Einfach aufstechen und das Öl in die Nase träufeln. Das Öl ist schön zäh und läuft nicht gleich wieder raus. Alles Gute B.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weshalb fragst du nicht den Arzt, der die das Mittel verordnet hat, der ist in diesem Fall doch der beste Ansprechpartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RadioAktiv
17.05.2016, 17:54

nicht unbedingt. Nicht alle Mediziner empfehlen diesen Mist! Es gibt einen Haufen Ärzte, die den Einsatz von Isotretionin nicht empfehlen. Es sollte auf keinen Fall das Mittel erster Wahl bei Akne sein! Die Nebenwirkungen sind einfach viel zu krass!

0

Was möchtest Du wissen?