Frage von Brotbaecker1, 111

Ich möchte mal eine eigene Game-Engine programmieren und möchte jetzt lernen wie ich Shader,Texturen programmiere?

Ich bin 15. Ich kann momentan fortgeschritten C++. Ich will mal Informatik studieren und auf die Games Acadamy in Berlin gehen und mal programmierer für Naughty Dog werden. Ich will lernen wie man Texturen, Shader...programmieren kann. Weiß jemand wo ich das lernen kann. Es gibt keine Youtube tutorials leider. Habt ihr noch Tipps was ich machen kann um noch intensiver in die Spieleprogrammierung zu kommen...

Antwort
von Gromanu, 10

Hey ich bin auch 15, hab ein wenig Erfahrung in shader für OpenGL gemacht und programmiere mit C++, wenn du möchtest können wir ja mal privat schreiben. :)

Antwort
von Rums777, 75

Ich studiere momentan selber Informatik und kann dir sagen, dass das nicht mal annährend zu dem dazu gehört, was man da so macht. 

Falls du wirklich mal für andere Entwicklerstudios Spiele programmieren willst, gewöhne dich am besten an die Hauseigenen Gameengines oder an Standard-Engines wie Unreal Engine 4, CryEngine, Unity oder FrostBite 3. Eine eigene zu entwickeln würde dich nicht weiterbringen.

Weiterhin ist es nicht möglich Texturen zu programmieren. Du brauchst die Texturen davor schon als Bilder und kann diese dann lediglich einbinden.

Antwort
von Bujin, 40

Schau dir mal Tutorials zu OpenGL an. Ich denke das ist wonach du suchst. Um die "offene Grafik Bibliothek" zu benutzen brauchst du eine Datei die sich "glut32.dll" nennt. Diese packst du einfach neben deine .exe Datei, verlinkst sie in Visual Studio mit deinem Projekt und kannst dann auf alle Funktionen zugreifen. Dort kannst du Sachen wie zB. Striche auf den Bildschirm zeichnen aber auch Bilder einlesen und letztendlich deine eigene Engine bauen um zB. einen Würfel mit deinen Texturen kreisen zu lassen. Das ist so das erste Projekt was man in der Regel anstrebt. An der Uni lernt man das soweit ich weiß im Zusammenhang mit C++ für Fortgeschrittene. Ich muss dich aber vorwarnen, um einen 3D Würfel auf einen 2D Monitor zu projizieren brauchst du viel Mathe (Strichwörter: Vektorrechnung, Übergangsmatrix).

Wie schon erwähnt bauen heutzutage die wenigsten Studios ihre eigene Engine und benutzen die von anderen Unternehmen wie zB. Crytec oder Unreal. 

Kommentar von Bujin ,

An der Uni hab ich damals xoax' und thenewboston Tutorials auf YouTube geschaut. Das hat mir wenn ich mich richtig erinnere sehr geholfen! 

Antwort
von DoYouWannaPlay, 68

Texturen erstellen , ist eine ganz andere Abteilung. Und Shader sind meines Wissens einfach gut gesetzte Licht-Quellen . Außerdem musst du unmengen an Geld auf der Ganes Acadamy ausgeben :D

Kommentar von Bujin ,

Ein Shader berechnet was genau Licht macht wenn es auf ein Objekt trifft. Reflektion und Brehung an Glas oder Wasser zB. passiert nicht von alleine. Eine Lichtquelle setzen ist kein Shader. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community