Frage von Nickname2013, 81

Ich mache mir um dir/dich Sorgen?

Hallo liebe Community,

ich habe mir gerade über etwas scheinbar Triviales Gedanken gemacht, aber ich bin mir einfach nicht sicher, wie es denn richtig ist: Heißt es "Ich mache mir um dir Sorgen." oder "Ich mache mir um dich Sorgen."?

Ich tendiere derzeit zu Letzterem, da ich gelesen habe, dass die Ergänzung in einem Satz nach einem Reflexivpronomen im Akkusativ stehen soll, aber ich würde gerne ein konkretes Ergebnis hören.. :D

Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SuperMario2, 39

Hallo Nickname2013,

Grammatikalisch korrekt würde es lauten: "Ich mache mir Sorgen um dich."
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen :) 

Mit freundlichen Grüßen
SuperMario2

Kommentar von Nickname2013 ,

Das stimmt, hätte ich auch eher so formuliert, aber ein Freund von mir hat das so geschrieben und war sich nicht sicher und ich war mir zu dem Zeitpunkt auch nicht sicher.. Jetzt fällt mir auch selbst auf, dass "dich" besser klingt. :D

Antwort
von 2001Jasmin, 30

Ich mache mir Sorgen um DICH.

Antwort
von bullet82, 41

dich sorgen

Antwort
von anti121, 44

Ich mache mir Sorgen um dich

Antwort
von Winkler123, 39

Um dich.

Ersteres ist Migrantensprech  :-D

Kommentar von Nickname2013 ,

Tut mir leid.. ^^

Ich glaube es ist einfach zu spät/früh um klar zu denken.. :D

Kommentar von Winkler123 ,

Da brauch dir nix leid tun. Diese Seite ist für alle möglichen  Fragen gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community