Frage von startrek2000, 69

Ich habe zwei Fragen zu Wasserstoffperoxid 3%. Mein Zahnarzt hat mir das verschrieben: 1. Kann ich es schlucken 2. Darf ich es in den Flieger mitnehmen Danke?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für fliegen, 35

1. Weiß ich nicht. Einfach mal ausprobieren - oder den Zahnarzt fragen. 

2. Nein, Waserstoffperoxid darfst Du an Bord eines Luftfahrzeuges überhaupt nicht mitnehmen! In den

"GEFAHRGUT-INFORMATIONEN DES LUFTFAHRT-BUNDESAMTES (LBA) FÜR PASSAGIERE"

fällt es unter die Gefahrenklasse (Dangerous Goods Classes)

"5 - Oxidierende Stoffe (Oxidizing Substances and Organic Peroxides)

5.1 Entzündend (oxidierend) wirkende Stoffe 5.2 Organische Peroxide

zum Beispiel: Ammoniaksalze, Chlor, Peroxid, Bleichmittel"

Dazu sagt das LBA: "Gefährliche Güter dürfen Sie weder persönlich noch im Gepäck mitführen." 

Du begehst, wenn Du es trotzdem mitnimmst, entweder nach § 58 Luftverkehrsgesetz (LuftVG) eine Ordnungswidrigkeit oder nach § 60 LuftVG eine Straftat. Daher rät das LBA: "Bitte lesen Sie die Gefahrgutinformationen im Flugschein nach oder fragen Sie rechtzeitig Ihre Luftverkehrsgesellschaft." 

(Quelle: Aktuell gültige LBA-Info v. 01.09.2014) 

Kommentar von TomRichter ,

H2O2 in 3%iger wässriger Lösung wirkt weder entzündend noch ist es ein organisches Peroxid, fällt also weder unter 5.1 noch 5.2

Somit weder Straftat noch Ordnungswidrigkeit - kann aber trotzdem sein, dass man bei der Kontrolle vor der Wahl steht, auf das H2O2 oder auf den Flug zu verzichten.

Kommentar von ramay1418 ,

Kann alles sein, muss aber nicht; die wenigsten GF-User sind sicher ausgebildete Chemiker und "Peroxid" hört sich gefährlich an (egal, mit welcher Vor- oder Nachsilbe) und taucht in der Liste auf. 

Da ist ein Verweis auf das LBA sicher nicht verkehrt, zumal die Auflistung dort noch länger ist. 

Gemäß "Murphy's Law" gibt es immer einen Deppen, der bei der Sicherheitskontrolle alle anderen Paxe aufhält und anfängt, zu diskutieren, daher würde ich grundsätzlich keinen Chemiebaukasten mit zum Airport nehmen - aber die Damen sehen das sicher anders ;-)  

Antwort
von mimi142001, 48

Ich benutze Wasserstoffperoxyd seid Jahren für alles mögliche und kann es dir nur empfehlen!
Schlucken solltest du das nich
Wenn dann nicht im Handgepäck sondern im Koffer.....

Expertenantwort
von Chillersun03, Community-Experte für Medizin, 39

Kann ich es schlucken

Nein.

Darf ich es in den Flieger mitnehmen Danke?

I.d.R. ja.

http://www.aeroflot.com/ru-de/information/airport/security

Antwort
von Hardware02, 37

Im Flieger ist es verboten. Und schlucken solltest du es nicht.

Antwort
von Deichgoettin, 33

1. Kann ich es schlucken

Nein, man soll es nicht schlucken

2. Darf ich es in den Flieger mitnehmen

Ja, aber besser nicht im Handgepäck

Antwort
von PWolff, 44

Kann man schlucken, sollte man aber bleiben lassen.

Tu's vorsichtshalber in den Koffer; für das, was du unterwegs brauchst, nimm dir eine Bescheinigung vom Zahnarzt mit, dass das ein verschriebenes Medikament ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community