Frage von IbanezP, 116

Ich habe Muskeln aber keine Kraft, wie?

Ich bin mal regelmäßig ins Studio gegangen, um genauer zu sein 2 Jahre 3-4x die Woche. Ich habe gute Muskeln aufgebaut, dann habe ich eine längere Zeit aufgehört, natürlich habe ich abgebaut allerdings habe ich noch erstaunlich viele Muskeln obwohl ich seit jahren nichts mehr gemacht habe. Die muskeln sehen optisch noch oke aus, wenn man sie sieht erwartet man dass ich stärker bin allerdings bin ich leider schwach. Das sind Muskeln die wie muskeln aussehen aber nicht die kraft wie muskeln haben. Müssten die denn nicht verschwinden?

Als zweites, ich habe wieder angefangen mit dem training und habe etwas von einem "memoryeffekt" gehört, die Muskelzelle erinnert sich dass sie mal stark war, sie erinnert sich welchen maximum sie mal hatte, wenn sie anschließend belastet wird und das training von neuem anfängt wächst sie schneller zur alten größe an als Menschen die von 0 an mit dem training beginnen. Stimmt diese behauptung oder gibt es diesen memory effekt nicht? Ich lese viele unterschiedliche Meinungen, die einen sagen ja die anderen sagen nein.

Antwort
von WiziWiz, 37

Du musst ordentlich Kohlenhydrate essen und deine Muskeln auch mal beanspruchen...die muskelfasern sind da ..noch ...aber es sind halt auch nur muskelfasern da..die "Kraft" da drinne ist halt weg weil du lange nicht mehr trainiert hast...du hast halt 7tage Zeit dann bauen sich Muskeln mehr und mehr ab...

Antwort
von Raylobeen, 74

Du musst deine Muskeln beanspruchen.

Ich empfehle dir fürs Wiedereinstigen das Buch.

Fitt  ohne Geräte.

http://www.amazon.de/Fit-ohne-Ger%C3%A4te-Trainieren-K%C3%B6rpergewicht/dp/38688...

Von einem Special Forces,Marine und Navi Seals Ausbilder.

Es ist ein "Ohne Geräte training" , in dem du lernst "Stark" zu werden und Muskeln auf zu bauen.

Im Fitnessstudio werden nur bestimmte Muskeln für bestimmte Geräte benötigt.

Für einen normalen Liegestütz brauchst du deinen Unteren Rücken, deinen Bi-Trizeps deine Schultern und gute Körperspannung.

Das ist noch eine der leichtesten Übungen.

Das trainieren ohne Geräte hat einige Vorteile:

- Es trainiert mehr Muskeln

- Es beansprucht mehr Muskeln und macht so "Stärker".

- Es geht überall und jederzeit

- Es ist gelenkschonend und gesund

LG

Antwort
von fremdgebinde, 63

Du musst deine Muskeln öfter beanspruchen und trainieren, sie einzusetzen.

Antwort
von marcodphoenixs, 67

Zum ersten vielleicht kannst du nicht alle muskelfasern mehr gleichzeitig dazu bringen das gewicht zu bewältigen

zum zweiten wäre es logisch dass man das wieder schneller aufbaun kann da der körper früher die muS'skeln nach einer dürre periode auch wieder schnell gebraucht hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community