Frage von Bogdan27, 46

Ich habe ausländische Führerschein mit module ,aber in Deutschland darf ich nicht lkw fahren, hier die Modulen sind nicht akzeptiert, weißt jemand warum?

Antwort
von RainerB76, 26

Das ist eigentlich schwer zu glauben.

Hast Du in Deinem Führerschein die Schlüsselnummer 95 eingetragen dürftest Du eigentlich europaweit gewerblich fahren .

In Deutschland ist es Pflicht bei gewerblichen Fahrten mit C1/C1E, C/CE und D/DE die Grundqualifikation und deren Weiterbildungen (Module) eingetragen zu haben. 

Ist in Deinem Führerschein die Schlüsselnummer 95 eingetragen solltest Du eigentlich fahren dürfen.

Antwort
von wickednick, 36

Damit deine "Module" anerkannt werden, müssen sie die europäischen Bezeichnungen haben wie z.B. "B" für Fahrzeuge bis 3,7t.

Kommentar von Bogdan27 ,

Ich meinte Module fur lkw C, CE, C1E. Bezeichnung sind gleiche wie in DE

Kommentar von RainerB76 ,

B = bis 3.5t...

Module = Weiterbildung zum BKrFQG wird mittels Schlüsselzahl 95 bei der jeweiligen Fahrerlaubnisklasse eingetragen...

Kommentar von Bogdan27 ,

Diese Schlüsselzahl 95 finde ich nicht auf meine Unterlagen.....dann bestimmt deswegen akzeptieren bei TÜV und Dekra nicht

Kommentar von Nightlover70 ,

Die 95 muss auf dem Führerschein stehen.
Hast Du denn die Module eintragen lassen?
Wo hast Du die gemacht?

Antwort
von knightdroagon, 31

ja da der deutsche staat es verbietet wegen führerschein tourismus

Kommentar von RainerB76 ,

Und was hat Führerscheintourismus mit dem eu-weiten BKrFQG zu tun...?

Kommentar von Nightlover70 ,

@knightdroagon

Besser nicht antworten wenn man nicht weiß worum es geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten