Ich hab kein eigenes Leben mehr, muss nur noch an Doctor's Diary denken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also ich war auch ne Zeit lang sehr süchtig nach der Serie. Ich kann immer noch alle Lieder den entsprechenden Szenen zuordnen.
Das alles geht irgendwann wieder vorbei, mach dir keine Sorgen.
Für die Zwischenzeit hier eines meiner Lieblingsvideos:

Und hier einForum in dem du dich mit anderen infizierten austauschen kannst, vielleicht trifft man sich da ja mal 😊 www.doctorsdiaryfanforum.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey;)
Also ich kenn das, seit die Wiederholungen gelaufen sind bin ich wieder so süchtig. Schaue es auch gerade während ich diese Antwort verfasse. Schaue diese Serie bis tief in die Nacht, bin deswegen todmüde in der Schule, aber sie nicht anzuschauen ist auch irgendwie keine Option. Ich denke das legt sich irgendwann wieder, war bei mir auch so nur dann ist es wiedergekommen. Vielleicht findest du eine andere Serie oder ein Buch oder irgendeine andere Beschäftigung. Anfangs war das auch für mich komplett unvorstellbar, und die Serie ist auch nicht ersetzbar, aber ich hab irgendwann doch eine Serie gefunden die mich dann auch nicht mehr losgelassen hat. Mach dir keine Sorgen das legt sich. Allerdings würde ich deswegen nicht auf Verabredungen verzichten, denn meistens merkt man später wenn man bei Freunden ist, dass man mal an was anderes denkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaufe Dir die DVD´s, dann kannst Du dir die Serie ansehen, wann Du willst bzw. wann Du Zeit hast und bekommst somit dein Leben und deinen Zeitplan wieder in den Griff!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um was gehts in der serie ich will die auch gucken🙄
udn war bei mir mit pll genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Emma527
25.08.2016, 12:51

Es geht um Gretchen Haase, die nun nach erster gescheiterter Ehe Karriere im Krankenhaus ihres Vaters machen möchte. Dabei trifft sie auf ihren Jugendschwarm Marc Meier. Dieser ist jedoch nie um einen fiesen Spruch verlegen.
Klingt vorerst wie eine dieser typischen Arztserien, ist es aber nicht.
Doctors Diary überzeugt mit Humor. Sowohl Drehbuchautor Bora Dagtekin haben ein Talent für das richtige Timing und den Wechsel zwischen Kitsch Comedy und Drama.

Ich persönlich liebe ebenfalls pll und auch DD. Sind zwar ganz unterschiedlich aber doch von der Qualität her ähnlich.

0
Kommentar von MrsLizzyBennet
25.08.2016, 20:37

danke, klingt echt gut, aber es ist nicht sowas wie greys anatomy oder?🙄
eigendlich mag ich greys anatomys aber ich finde manchmal zieht sich das so in die Länge und macht kein spass mehr weiter zu gucken😕

0

So extrem zwar nicht. Aber so ähnlich ging es mir mit "Verbotene Liebe" vor zig Jahren. Ich wollte keine Folge verpassen. 

Dann musste ich sechs Wochen zur Kur. Und kam ganz gut ohne klar. 

Zurückgekommen ging die Sucht weiter. Bis es mir selbst zu viel wurde. Und ich habe von einem Tag auf den anderen nicht mehr geschaut. Und habe es überlebt. 

Wenn du die Staffeln eh schon alle kennst, sollte es doch ein Leichtes für dich sein, dich wieder anderen Dingen zu widmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Serie nicht, weiß aber, dass man wie versessen auf etwas sein kann, das einen nahezu Tag und Nacht verfolgt. Es wird sich eines Tages ändern bzw. verflüchtigen, weil andere "Höhepunkte" in Dein Leben treten. Glaube mir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne die Serie und liebe sie! :D Aber Kauf dir doch einfach die DVDs oder Kauf dir bei iTunes. Dann kannst du sie überall und zu jeder Zeit gucken und hast vielleicht ein "beruhigtes" und besseres Gefühl? 😄

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung